• Daniel Fehring

DAX verabschiedet sich ins Wochenende

Es war eine positive Handelswoche für den DAX. Die 13.000er Marke wurde durchbrochen und viele Händler und Investoren haben wieder Zuversicht gewonnen, dass auch in schwierigen Zeiten noch weitere Kurssteigerungen im DAX möglich sind. Daimler will über 20.000 Arbeitsplätze abbauen, die Corona-Zahlen explodieren, Reisen in Deutschland wird jetzt schwieriger. Die CO2 -Steuer ist jetzt beschlossene Sache, obwohl durch die Besteuerung von Heizöl und Benzin sicherlich nicht CO2 eingespart wird. Irgendwie muss das Haus geheizt werden und in die Arbeit sollen die Menschen auch fahren, damit die Steuern verdient werden können. Dieses neue Gesetz dient einfach nur dazu, den Bürger weiter zu melken. Langfristig gesehen werden die Anreize auf alternative Energien gefördert. Es ist jedoch zu überdenken, ob in diesen besonderen Zeiten die Menschen in ihrer Grundversorgung noch zusätzlich belastet werden sollen. Ein gefährliches Spiel im Namen von Greta und Müller…

Der Freitag hat bekanntlich seine eigenen Gesetze. Meist wird er von Gewinnmitnahmen geprägt. Mit anderen Worten, der Wochentrend dreht sich ein wenig um. In diesem Fall wäre dies die Shortrichtung. Es wird daher fraglich sein, ob der DAX heute die Marke von 13.000 Punkten behaupten kann. Die Vorgaben aus Asien, besonders von chinesischer Seite, sind positiv. Keine überschwänglichen Entwicklungen, aber freundlich genug, um den DAX derzeit noch leicht im Plus zu halten. Von der technischen Seite jedoch, deuten sich schon die ersten kurzfristigen Verkaufssignale an. Wir folgen der Markttechnik und setzen ein Verkaufslimit. Ein starker Rückgang des DAX ist nicht zu erwarten, da der Aufwärtstrend immer noch in Takt ist.

Tradevorschlag DAX:

Verkaufslimit: 13.070

Stop Loss: 13.112

Take Profit: 12.980


Wirtschaftsdaten von heute:

03:45 CN/Einkaufsmanagerindex Dienstleistungen Caixin September

08:00 GB/BIP August

08:00 GB/Industrieproduktion August

08:00 GB/Handelsbilanz August

EU/Ratingüberprüfungen für Polen (S&P), Albanien (Moody's), Bulgarien (Moody's), Lettland (Fitch)

Börsenfeiertag Südkorea

In Zusammenarbeit mit CFX Broker GmbH, Passauer Straße 5, 94161 Ruderting

www.cfx-broker.de

4 Ansichten

Agata Janik | Inhaberin
Daniel Fehring | Chefanalyst


Bergstrasse 12
82544 Egling-Deining

Telefon:0049 (0)8170-997763
eMail: info@forex-sun.com

  • Facebook - Grey Circle
  • YouTube - Grey Circle

© 2018 by Forex-Sun