top of page
  • AutorenbildDaniel Fehring

DAX Tagesmeinung 19.12.2023

DAX konsolidiert


Nach einem enttäuschenden Wochenauftakt konnte sich der DAX im asiatischen Handel in einer Seitwärtsbewegung auf seinem Vortagesschluss behaupten. Dabei stand auch die Notenbanksitzung in Japan im Fokus. Die Bank of Japan (BoJ) beließ wie erwartet den Leitzins unverändert. Erstaunlich war jedoch, dass während der Pressekonferenz keinerlei Andeutungen über einen Ausstieg aus dem Negativzinsbereich gemacht wurden. Somit hält die BoJ weiterhin an ihrer Negativzinspolitik fest, ohne einen Ausblick auf eine Straffung der Geldpolitik zu geben. Diese Zurückhaltung ist jedoch lediglich ein Aufschub auf die nächste Sitzung. Der Nikkei 225 bedankte sich mit einem Plus von 430 Punkten oder 1,31% (06.50 Uhr CET).


Der DAX musste in den letzten Stunden seinen Höhenflug in Richtung 17.000 Punkte erneut verkraften. Es gab zwar keinen deutlichen Abgabedruck, aber auch kein erkennbares Kaufinteresse. Somit bewegt sich der deutsche Leitindex weiterhin seitwärts auf dem Niveau von 16.680 Punkten.


Für heute erwarten wir einen stabilen Börsenstart und im Anschluss einen positiven Verlauf des DAX. Daher kaufen wir heute den DAX auf dem aktuellen vorbörslichen Niveau.



Wirtschaftsdaten heute


01:30 AUD Protokoll der geldpolitischen Sitzung

04:00 JPY Zinsentscheidung der BoJ

07:30 JPY Pressekonferenz der BoJ

08:00 CHF Handelsbilanz (Nov)

11:00 EUR Verbraucherpreisindex (VPI) - Kernrate (Monat) (Nov)

14:30 USD Baubeginne (Nov)

14:30 CAD Verbraucherpreisindex (VPI) Kernrate (Monat) (Nov)

14:30 CAD Preisindex für Industrieprodukte (Monat) (Nov)

14:30 CAD Rohstoffpreisindex (Monat) (Nov)

14:55 USD Redbook-Index (Jahr)



In Zusammenarbeit mit CFX-Broker

6 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page