top of page
  • AutorenbildDaniel Fehring

DAX Tagesmeinung vom 24.04.2023

USA kämpfen mit Schuldenobergrenze


Es ist schon fast ein Normalzustand geworden. Fast jedes Quartal gerät der amerikanische Staat an seine Schuldenobergrenze. In diesem Fall sprechen wir von Verbindlichkeiten von 31,4 Billionen USD. Um nicht in ernsthafte Schwierigkeiten zu gelangen, muss eine Einigung zwischen den Republikanern, die die Mehrheit im Repräsentantenhaus besitzen und den Demokraten, die wiederum eine Mehrheit im Senat aufweisen, erlangt werden.


In der vergangenen Woche schlug der republikanische Sprecher des US-Repräsentantenhauses, Kevin McCarthy, vor den US-Haushalt um 4,5 Billionen USD zu kürzen und die Schuldengrenze um 1,5 Billionen USD anzuheben. Dieser Vorschlag wird bei den Demokraten wenig Gehör finden und voraussichtlich abgelehnt werden. Im schlimmsten Fall kann es wie vor 8 Jahren zu einer Ausstellung der Bundesbeamten kommen, da Gehälter nicht gezahlt werden können.


In den letzten Jahren ist das Thema Schuldenobergrenze gänzlich in den Hintergrund gerückt, da die Zinsbelastung so gering war. Jetzt, mit dem aktuellen Zinsniveau wird die US-Schuldenbelastung zu einer ernsthaften Bedrohung, da Schulden aufgenommen werden müssen, um die Schulden zu bedienen. Jeder Geschäftsmann bzw. Privatmann (Frauen und Diverse natürlich eingeschlossen) würde wegen Konkursverschleppung dafür verklagt werden. In diesem Fall scheint der Staat über dem Gesetz zu stehen.


Die asiatischen Märkte tendierten zum Wochenstart uneinheitlich in einem lustlosen Handel. Daher gab auch der DAX einen Teil seiner nachbörslichen Gewinne vom Freitag ab. Wir gehen davon aus, dass der DAX um 09.00 Uhr knapp behauptet eröffnen wird. Aus der technischen Sicht ist eine weitere Korrektur auf der Unterseite wahrscheinlich. Wir werden auf dem Level vom Freitagsschluss versuchen einen Einstieg auf der Shortseite zu finden. Eine hohe Volatilität erwarten wir nicht.




10:00 EUR ifo-Geschäftklimaindex Deutschland (Apr)

14:30 USD Chicago Fed nationaler Aktivitätsindex (Mrz)

14:30 CAD Preisindex für neue Häuser (Monat) (Mrz)

14:30 CAD Großhandelsumsätze (Monat)

16:30 USD Dallas Fed Geschäftsindex (Apr)



In Zusammenarbeit mit CFX-Broker

6 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentários


bottom of page