top of page
  • AutorenbildDaniel Fehring

DAX Tagesmeinung vom 20.06.2023

Boden gefunden


Die Umsätze an den Märkten sind gering. Zudem mehren sich die Befürchtungen, dass sich das Weltwirtschaftswachstum etwas abkühlt. Das beweist auch die erneute Zinssenkung der PBoC (Peoples Bank of China). Von Inflation wird in China nie gesprochen. Es geht nur um Wachstum. Doch diese rosigen Zeiten des Wachsens sind im Reich der Mitte schon seit Corona vorbei. Wachstumsraten von 7% pro Jahr und mehr gehören der Geschichte an. China hat längst angefangen die wirtschaftlichen Geschicke des Landes strenger zu steuern. Einst war China der Motor für das wirtschaftliche Wachstum auf unserer Erde. Jetzt ist das Kapital auf dem Weg zu neuen Kontinenten. Die Zukunft ist Südamerika. Voll von Bodenschätzen, wirtschaftlich am Boden liegend, politisch insstabil gerät Südamerika immer mehr in den Fokus der Investoren. Selbst unsere spärlichen Nachrichten berichten immer häufiger von den Besuchen unserer Politiker im Lateinamerika. Ursprünglich sollte Indien diesen Platz einnehmen, aber dieses Land bewahrt sich weiterhin seine Unabhängigkeit. Nur Große können so weise Entscheidungen treffen.


Der DAX hat aus technischer Sicht seine Abwärtsbewegung abgeschlossen. Der Boden ist gestern und auch heute Nacht in dem Bereich von ca. 16.200 Punkten gefunden worden. Wir gehen heute von einer Reaktion auf der Oberseite aus und suchen die Longseite im vorbörslichen Bereich. Einen Stop -Loss setzen wir unter der wichtigen Unterstützung von 16.175 Punkten. Diese Marke sollte nicht unterschritten werden, ansonsten ändert sich das technische Bild und es sind noch tiefere Kurse möglich.




14:30 USD Auftragseingang für langlebige Güter (Monat) (Mai)

14:30 USD Auftragseingang ohne Verteidigung (Monat) (Mai)

14:30 CAD Verbraucherpreisindex (VPI) Kernrate (Monat) (Mai)

15:00 USD Hauspreisindex (Monat) (Apr)

16:00 USD Verkäufe neuer Häuser (Mai)




In Zusammenarbeit mit CFX-Broker

8 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page