top of page
  • AutorenbildDaniel Fehring

DAX Tagesmeinung vom 13.06.2023

DAX weiterhin freundlich


Die US-Märkte feiern jetzt schon die anstehenden US-Inflationszahlen. Zudem gehen die Analysten davon aus, dass die FED eine Zinspause verkünden wird. Es ist jedoch auf die Wortwahl zu achten. Eine Pause ist nur eine Unterbrechung. Von einer Zinswende wird nicht gesprochen. Die anstehende Zinserhöhung der EZB am Donnerstag stört derzeit auch niemanden mehr. Der DAX hat sich dem positiven Trend gänzlich angeschlossen und befindet sich in einem konstanten Aufwärtstrend. Nachbörslich und im asiatischen Handel legte der DAX weiterhin zu und in den frühen Morgenstunden (05.30 Uhr CET) liebäugelte der deutsche Leitindex mit der Marke von 16.200 Punkten.


Derzeit ist das Sentiment sehr positiv, daher wird der heutige Börsenstart im freundlichen Bereich sein. Wir gehen davon aus, dass der Trend weiterhin fortgesetzt wird. Es wird jedoch eine Kunst sein, den richtigen Einstieg auf die Longseite zu bekommen, da es in den letzten Stunden keine Rücksetzer gegeben hat. Eine so störungsfreie Fortsetzung des Trends wäre jedoch ungewöhnlich, deshalb sind wir heute sehr geduldig und warten auf eine kleine Korrektur und gehen dann auf die Longseite.




03:30 AUD NAB Konjunkturumfrage (Mai)

08:00 GBP Arbeitslosenquote (Apr)

08:00 EUR Verbraucherpreisindex (VPI) Deutschland (Monat) (Mai)

08:00 EUR Verbraucherpreisindex (VPI) Deutschland (Jahr) (Mai)

11:00 EUR ZEW - Konjunkturerwartungen Deutschland (Jun)

13:00 USD OPEC-Monatsbericht

14:30 USD Verbraucherpreisindex - Kernrate (Monat) (Mai)

14:30 USD Realeinkommen (Monat) (Mai)

14:55 USD Redbook-Index (Jahr)

15:00 EUR Leistungsbilanz n.s.a. (Apr)




In Zusammenarbeit mit CFX-Broker


4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page