top of page
  • Daniel Fehring

DAX Tagesmeinung 31.08.202

DAX stabil


Die Vorgaben sind für den DAX nicht die besten. Dennoch trotzt der DAX diesen. Auch im asiatischen Handel konnte er seine Erholung auf der Aufwärtsseite fortführen, obwohl die fernöstlichen Märkte leicht rot eingefärbt sind. China meldete heute einen weiteren Rückgang der PMI Zahlen (Einkaufsmanager Index). Dies ist der zweite Rückgang in Folge. Solche Meldungen strahlen natürlich aus.

Der DJI (Dow Jones Industrial) war gestern erneut schwächer. Das war das dritte Mal in Folge. Auch wenn die Furcht vor den kommenden Zinsschritten groß ist, wird es demnächst, wenn nicht sogar heute, eine technische Gegenreaktion an der Wall Street geben. Das könnte auch den DAX beflügeln, seine Reise auf der Oberseite fortzusetzen.

Wir sind heute, gerade in der zweiten Tageshälfte auf der Käuferseite. Das bedeutet aber nicht, dass die Lage nicht weiterhin angespannt bleibt. Aktuell benötigt es nur einen Funken und es entsteht ein Abwärtsfeuer. Zu beachten ist auch, dass bei ca. 13.153 Punkten ein doppelter Widerstand wartet.


Daniel Fehring



Wirtschaftsdaten von Heute


01:01 GBP BRC Shop-Price-Index (Jahr)

01:50 JPY Industrieproduktion (Monat) (Jul)

01:50 JPY Einzelhandelsumsätze (Jahr) (Jul)

03:30 AUD Bauleistung (Quartal) (Q2)

03:30 CNY Einkaufsmanagerindex (EMI) Verarbeitendes Gewerbe (Aug)

07:00 JPY Wohnbaubeginne (Jahr) (Jul)

08:00 EUR Importpreisindex Deutschland (Monat) (Jul)

08:00 EUR Importpreisindex (Jahr) (Jul)

09:55 EUR Arbeitslosenquote Deutschland (Aug)

10:00 CHF ZEW Konjunkturerwartungen (Aug)

11:00 EUR Verbraucherpreisindex (VPI) - Kernrate (Jahr) (Jul)

11:00 EUR Verbraucherpreisindex (VPI), n.s.a (Aug)

14:15 USD ADP Beschäftigungsänderung

14:30 CAD Bruttoinlandsprodukt (BIP) (Monat) (Jun)

15:45 USD Chicago Einkaufsmanagerindex (EMI) (Aug)

16:30 USD Rohöllagerbestände



In Zusammenarbeit mit CFX-Broker

7 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page