• Agata Janik

DAX Tagesmeinung 30.08.2021

Vollbeschäftigung vor Inflationsbekämpfung


Letzten Freitag gab Notenbank Chef Jerome Powell im Rahmen des Treffens der Finanzminister und Notenbank Chefs im amerikanischen Jackson Hole seine berühmte und langerwartete Pressekonferenz. Erwartet waren Aussagen zur Lage der US-Wirtschaft und über das weitere Vorgehen der FED (Federal Reserve Bank) in Sachen Zinspolitik und Anlagekäufe. Während seiner Rede wurde sehr schnell klar, dass die aktuelle Inflationsexplosion von über 5% nicht im Vordergrund steht, sondern die schon mal unter Donald Trump erreichte Vollbeschäftigung. Dabei sollen gerade die Coronageschädigten die Chance bekommen einen Job wieder zu finden. Dennoch wurde auch in Aussicht gestellt, dass in Richtung Ende 2022 die Niedrigzinspolitik und somit auch die Anleiheaufkäufe ein Ende haben werden. Dieser Aufschub nach hinten wurde von den Märkten positiv aufgenommen und es gab zumindest zum Wochenausklang noch einen leichten Schub an den Wertpapierbörsen.

Der Dax konnte während der Nacht das Freitagsniveau nicht gänzlich verteidigen und bröckelte in den Morgenstunden leicht bis 15.830 Punkte ab.

Dies hat sicherlich mit dem relativ lustlosen Handel in Asien zu tun. Die asiatischen Märkte sind durch die Bank bis 5.10 Uhr CET unverändert bis knapp behauptet gewesen. Somit ist davon auszugehen, dass der DAX einen ruhigen Handelsstart in die neue Handelswoche haben wird. Zudem sind in England aufgrund eines Bankfeiertages die Börsen und Banken geschlossen. Aus der technischen Sicht sind wir heute latent long gestimmt. Wir setzen daher eine Kauforder.


Kauflimit: 15.830

Stop Loss: 15.780

Take Profit: 15.905


Wirtschaftsdaten von Heute


Ganztags Feiertag Vereinigtes Königreich - Bankfeiertag

01:50 JPY Einzelhandelsumsätze (Jahr) (Jul)

03:30 AUD Lagerbestände (Monat) (Q2)

08:00 GBP Nationwide Hauspreisindex (Jahr)

09:00 CHF KOF Frühindikator (Aug)

11:00 EUR Geschäftsklima (Aug)

11:00 EUR Verbrauchervertrauen (Aug)

11:00 EUR Stimmung im Industriesektor (Aug)

14:00 EUR Verbraucherpreisindex (VPI) Deutschland (Jahr) (Aug)

14:30 CAD Leistungsbilanz (Q2)

16:00 USD Schwebende Hausverkäufe (Monat) (Jul)

16:00 USD Index der schwebenden Hausverkäufe (Jul)


In Zusammenarbeit mit CFX Broker GmbH www.cfx-broker.de

8 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen