• Daniel Fehring

DAX Tagesmeinung 28.04.2022

EUR/USD in Richtung Parität


Aktuell geschehen sehr starke Umschichtungen bei den Investmentfonds. Es ist einfach eine Neuausrichtung für das bestehende Portfolio. Die Marschrichtung hat sich geändert, da die Zinsen in den USA demnächst am stärksten steigen werden. Somit wird der USD am Markt gesucht, da das zu viele Geld in eine Anlage von amerikanischen Bonds geht.

Der steigende USD macht deutsche Aktien günstig. Das ist für Altinvestoren bitter, aber für Neueinsteiger auf der US-Seite ein Eldorado. Der DAX sollte mittelfristig auf jeden Fall davon profitieren. Anders ausgedrückt, der bearishe Abwärtstrend wird gebremst bzw. kompensiert werden.

Zurzeit ist das Money-Management, um den DAX kurzfristig zu handeln, eine Challenge. Die Trends sind konstant, aber die kurzen Gegenbewegungen können einen schnell aus dem Markt werfen. Das ist bitter, obwohl man die Richtung gesehen hat.

Heute Nacht haben sich die Nachwehen nach dem schwachen Dienstag gelegt. Die Nacht war ruhig. Die asiatischen Börsen sind leicht im positiven Bereich und somit war auch der DAX-Future konstant auf seinem nachbörslichen Level.

Aus der technischen Sicht befindet sich der DAX im überkauften Bereich. Daher sehen wir auf der Oberseite nicht mehr so viel Luft. Wir werden nach einer Kursspitze auf der Oberseite den Einstieg auf der Short-Seite suchen. Es ist auch deutlich der Widerstand bei ca. 13.840 Punkten zu sehen. Die Lows steigen an, somit bildet sich ein Kursdreieck. Ein Ausbruch ist somit sehr nahe. Den Ausbruch wird die Nachrichtenlage bestimmen. Die Markttechnik zeigt auf short.


Wirtschaftsdaten von Heute


01:50 JPY Industrieproduktion (Monat) (Mrz)

01:50 JPY Prognose für Industrieproduktion - 1 Monat im Voraus (Monat) (Apr)

01:50 JPY Einzelhandelsumsätze (Jahr) (Mrz)

05:00 JPY Zinsentscheidung der BoJ

07:00 JPY Wohnbaubeginne (Jahr) (Mrz) EUR/USD

10:00 EUR Monatsbericht der EZB

11:00 EUR Verbrauchervertrauen (Apr)

11:00 EUR Inflationserwartung der Verbraucher (Apr)

14:00 EUR Verbraucherpreisindex (VPI) Deutschland (Monat) (Apr)

14:30 USD Bruttoinlandsprodukt (BIP) (Quartal) (Q1)

14:30 USD Erstanträge Arbeitslosenhilfe

14:30 USD Reale Konsumausgaben (Q1)


In Zusammenarbeit mit CFX Broker GmbH www.cfx-broker.de


5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen