top of page
  • Daniel Fehring

DAX Tagesmeinung 27.09.2022

DAX weiterhin in Seitwärtsbewegung


Die Schwankungsbreite für die aktuelle Seitwärtsbewegung im DAX legt zu. Dies hat sicherlich auch mit der Nachrichtenlage zu tun. Diese wird auch immer heftiger. Eine Seitwärtsbewegung zeigt immer deutlich auf, dass der Markt ratlos ist. Derzeit sind sehr viele Investmentfonds gerne geneigt, Kapital zu parken und nicht zu investieren. Der DAX steht kurz vor einer Entscheidung, da er schon zu lange horizontal dahinwandert. Für einen Ausbruch muss etwas geschehen, somit können wir uns darauf einstellen, dass etwas „Entscheidendes“ auftreten wird, was mittelfristig dem DAX eine neue Richtung geben wird.


Die asiatischen Märkte sind etwas gemischt, meist im leicht positiven Bereich. Das konnte dem DAX auch im nächtlichen Handel helfen, sein gestern erklommenes Niveau über 12.300 Punkten zu verteidigen. Diese Unterstützung ist aber wackelig. Aus der technischen Sicht ist die kurzfristige Aufwärtsbewegung ausgereizt. Wir gehen daher davon aus, dass der DAX noch einmal etwas abgeben wird, bevor eine Korrektur bis ca. 12.535 Punkten starten kann. Dies nur aus der technischen Sicht. Wir befinden uns nach wie vor in einer fundamentalen Marktphase und einzelne Ereignisse können die Kurse schon entscheidend beeinflussen. Bitte halten Sie Ihr Money-Management diszipliniert ein.


Daniel Fehring


Wirtschaftsdaten von Heute


13:30 USD Fed-Vorsitzender Powell spricht

13:30 EUR EZB-Präsidentin Lagarde spricht

14:30 USD Auftragseingang für langlebige Güter (Monat) (Aug)

14:55 USD Redbook-Index (Jahr)

15:00 USD Hauspreisindex (Monat) (Jul)

16:00 USD Verkäufe neuer Häuser (Aug)

22:30 USD API Rohöllagerbestand



In Zusammenarbeit mit CFX-Broker

4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page