top of page
  • AutorenbildDaniel Fehring

DAX Tagesmeinung 27.03.2023

DAX über 15.000 Punkten


Der Wochenausklang des DAX am Freitag brachte im späten Handel noch ein Trostpflaster für viele Anleger. Die Marke von 15.000 Punkten wurde wieder zurückerobert. Die Bewegungen am späten Freitagnachmittag sind oftmals nicht sehr aussagekräftig, da sie überschießende Reaktionen darstellen. Daher war es umso positiver, dass das Level vom Freitag im heutigen asiatischen Handel gehalten werden konnte. Etwas verwunderlich ist es schon, da die gesamten chinesischen Börsen im roten Bereich sind. Auch Tokio (Nikkei 225) gibt keinen direkten Grund zum Jubeln, da der Nikkei 225 sich nur im leicht positiven Bereich befindet. Zudem ist Deutschland aufgrund des Streiks logistisch lahmgelegt. Zu guter Letzt wird um 09.00 Uhr CET auch noch der ifo-Geschäftsklimaindex (siehe unten) für Deutschland bekannt gegeben. Alle diese Faktoren machen es einem schwer, an einen weiter steigenden DAX zu denken.


Aus der technischen Sicht ist der DAX aktuell an einem Widerstand (Magenta Linie) bei ca. 15.100 Punkten angestoßen und diesen gilt es zu überwinden. Bei der fundamentalen Nachrichtenlage, ist jedoch eine Kauf-Euphorie an den Märkten schwer vorstellbar. Dafür müsste der ifo-Geschäftsklimaindex sehr gut ausfallen.


Dennoch sehen wir den DAX noch nicht auf der Oberseite ausgereizt und gehen von einem zögerlichen Durchbruch bei 15.100 Punkten aus. Vorsicht ist dennoch geboten, da sich immer mehr Investmentfonds von Bankaktien trennen. Dies war auch der Grund, warum die Deutsche Bank Aktie am Freitag stark unter Druck geraten ist. Solche Einzelentwicklungen können den DAX jederzeit wieder belasten.


Summa summarum sind wir heute auf der leicht bullishen Seite. Der DAX hat sich trotz Streik als stabil erwiesen und der Aufwärtstrend ist noch intakt. Es muss nur der doppelte Widerstand bei 15.100 Punkten genommen werden. Sollte dies nicht geschehen, ist Vorsicht geboten, da ansonsten wieder Druck auf den DAX aufkommen würde und die Unterstützung bei 15.000 Punkten könnte erneut unterschritten werden.




09:00 EUR ifo-Geschäftsklimaindex Deutschland (Mrz)



In Zusammenarbeit mit CFX-Broker

5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page