top of page
  • AutorenbildDaniel Fehring

DAX Tagesmeinung 23.02.2023

DAX weiterhin positiv


Der DAX hat seine Reise in Richtung Süden noch nicht fortgesetzt und zeigt sich in der Nacht weiterhin robust. Die Marke von 15.400 Punkten wurde erfolgreich weiter ausgebaut. Die asiatischen Vorgaben sind heute nicht ganz vollständig, da die japanischen Börsen aufgrund eines Feiertages (siehe unten) geschlossen sind. Daher war der nächtliche Handel auf der ruhigen Seite. Entscheidend ist jedoch die latente Richtung, die aufwärts gezeigt hat. Das Kaufinteresse ist nach wie vor nach den Korrekturen der letzten Tage vorhanden.


Wir gehen heute von einem leicht steigenden Markt aus, wobei die zweite Handelshälfte isoliert zu betrachten ist, da um 14.30 Uhr CET wichtige US-Daten (siehe unten) bekannt gegeben werden. Diese werden wieder einmal in Hinsicht auf die weiteren Zinsschritte der FED interpretiert werden. Somit ist heute das Zünglein an der Waage die Aussage, ob die US-Wirtschaft sich abkühlt oder nicht. Geht man von den letzten Aussagen aus, dann greifen die Zinserhöhungen in den USA noch nicht genügend, um die Inflation zu drücken. In dieser Hinsicht sind die Händler nach wie vor skeptisch und befinden sich auf der sehr kurzfristigen Handelsseite.

Die Frage ist jedoch eine andere und diese wird hinter den Türen stark diskutiert: Was passiert, wenn sich die Konjunktur in den USA abkühlt und die Inflation gedrückt wird? Inwieweit kann dann entgegen gegengerudert werden und welche Auswirkungen müssen dann Europa und die Weltwirtschaft erfahren.


Auf jeden Fall wird der DAX heute positiv in den Tag starten. Diese Gewinne werden voraussichtlich noch ausgebaut werden. Dennoch lassen wir die Bewegung auf der Oberseite aus und versuchen erneut einen Einstieg in dem Bereich knapp an der Marke von 15.500 Punkten auf der Shortseite.



Ganztags Feiertag Japan - Geburtstag des japanischen Kaisers

01:30 AUD Bauinvestitionen (Monat) (Q4)

01:30 AUD Investitionen in Anlagen und Maschinen (Quartal) (Q4)

11:00 EUR Verbraucherpreisindex (VPI) - Kernrate (Monat) (Jan)

14:30 USD Folgeanträge Arbeitslosenhilfe

14:30 USD Gewinne der Unternehmen (Quartal) (Q4)

14:30 USD Bruttoinlandsprodukt (BIP) (Quartal) (Q4)

14:30 USD Erstanträge Arbeitslosenhilfe

14:30 USD Reale Konsumausgaben (Q4)

17:00 USD Rohöllagerbestände



In Zusammenarbet mit CFX-Broker

9 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page