• Daniel Fehring

DAX Tagesmeinung 21.11.2022

Gewinnmitnahmen im DAX


Mit leichten Gewinnmitnahmen in Asien ist der DAX in die neue Handelswoche gestartet. Die chinesischen Märkte sind etwas leichter, da in verschiedenen Metropolen neue Corona Fälle aufgetreten sind und somit ein Lockdown droht. Die Kausalkette ist dann einfach: Lockdown in Teilen Chinas bedeutet erneut Lieferengpässe im Westen.

Die neue Handelswoche wird ruhig enden, da am Donnerstag und Freitag Thanksgiving in den USA gefeiert wird und somit die US-Börsen geschlossen sind. Viele Amerikaner nutzen diesen Brückentag, um das höchste amerikanische Familienfest zu feiern. Somit wird auch der DAX an diesen Tagen in ruhigen Bahnen verlaufen.


Der DAX wird sich voraussichtlich heute schwer tun die Marke von 14.400 Punkten zu verteidigen. Es sind Gewinnmitnahmen zu erkennen, die sich in dem noch dünnen Markt bemerkbar machen. Wir gehen mit einem etwas leichteren Verlauf des DAX aus, der ohne großen Abgabedruck verläuft.



Daniel Fehring



Wirtschaftsdaten von Heute


08:00 EUR Erzeugerpreisindex (EPI) Deutschland (Monat) (Okt)

14:30 USD Chicago Fed nationaler Aktivitätsindex (Okt)



In Zusammenarbeit mit CFX-Broker

2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen