top of page
  • AutorenbildDaniel Fehring

DAX Tagesmeinung 20.10.2023

DAX nachbörslich schwach unter 15.000 Punkte


Erstaunlich gelassen zeigen sich heute Morgen die asiatischen Börsen. Sie sind einheitlich im roten Bereich, aber im Gegensatz zu den westlichen Vorgaben ist dieses Minus zu vernachlässigen. Der DAX ist nachbörslich noch einmal deutlich schwächer verlaufen und rutschte unter die Marke von 15.000 Punkten. Da die asiatischen Märkte die Abwärtsspirale in dem Maße fortsetzen, zeigte der deutsche Leitindex leichte Erholungstendenzen.


Aus der technischen Sicht kommt heute wieder die Marke von 15.000 Punkten ins Spiel. Die fundamentale Lage hat sich keinesfalls verbessert, aber zum Wochenende wollen alle Händler möglichst glatt sein. Daher dreht sich oftmals die Wochentendenz um.


Wir gehen daher vorbörslich unter 15.000 Punkten long, aber setzen einen sehr engen Stop-Loss. Bei dieser wackligen Situation reichen schon kleine Impulse, um die DAX-Reise auf der Unterseite fortzuführen.



Wirtschaftstermine von heute


Freitag, 20. Oktober 2023

01:01 GBP GfK Verbrauchervertrauen (Okt)

01:30 JPY Verbraucherpreisindex (VPI), n.s.a (Monat) (Sep)

01:30 JPY Nationaler Verbraucherpreisindex (VPI) - Kernrate (Jahr) (Sep)

03:15 CNY PBoC Loan Prime Rate

08:00 GBP Einzelhandelsumsätze - Kernrate (Monat) (Sep)

08:00 GBP Einzelhandelsumsätze (Monat) (Sep)

08:00 EUR Erzeugerpreisindex (EPI) Deutschland (Monat) (Sep)

14:30 CAD Einzelhandelsumsätze - Kernrate (Monat) (Aug)

14:30 CAD Einzelhandelsumsätze (Monat) (Aug)




In Zusammenarbeit mit CFX-Broker


3 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page