top of page
  • Daniel Fehring

DAX Tagesmeinung 20.10.2022

DAX-Korrektur dauert an


Der gestern gestartete Abwärtstrend beim DAX setzte sich heute Nacht fort. Dabei wurde klar die Marke von 12.700 Punkten unterschritten. Unterstützt wurde diese Entwicklung nicht nur von einem leichteren Dow Jones Industrial, sondern auch von schwächeren asiatischen Märkten. Einheitlich sind im fernen Osten die Vorgaben auf der roten Seite. Nicht dramatisch, aber eindeutig. Daher kann heute von einem leichteren DAX-Start ausgegangen werden.

Von der technischen Seite sind wichtige Unterstützungen durchbrochen worden und es ist noch Luft bis ca. 12.550 Punkten.


Summa summarum sind wir für den heutigen Tag weiterhin auf der Verkäuferseite. Zu beachten sind auch die Wirtschaftsdaten (siehe unten). Zum einen werden die Erzeugerpreise veröffentlich und zum anderen gibt es, wie üblich am Donnerstag, den kleinen US-Arbeitsmarktbericht. Beide Wirtschaftsdaten lassen auf die Inflation schließen.



Daniel Fehring



Wirtschaftsdaten von Heute


01:50 JPY Handelsbilanz (Sep)

02:30 AUD Arbeitslosenquote (Sep)

08:00 CHF Handelsbilanz (Sep)

08:00 EUR Erzeugerpreisindex (EPI) Deutschland (Monat) (Sep)

10:00 EUR Leistungsbilanz (Aug)

12:00 EUR Treffen der Staats- und Regierungschefs der EU

14:30 USD Erstanträge Arbeitslosenhilfe

16:00 USD Verkäufe bestehender Häuser (Sep)

16:00 USD US-Frühindikatoren (Monat) (Sep)


In Zusammenarbeit mit CFX-Broker

5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page