• Daniel Fehring

DAX Tagesmeinung 20.07.2022

Fließendes Gas pusht den DAX


Es war gestern die Meldung des Tages. Das Gas soll teilweise wieder durch Nordstream 1 strömen. Noch dazu bekundete Vladimir Putin, dass Deutschland nach Abschluss der Wartungsarbeiten wie gewohnt mit Gas versorgt wird. Das bringt auf jeden Fall Erleichterung somit auch Rückenwind für den DAX. Aber nicht nur für den DAX, auch die anderen Weltbörsen sind im freundlichen Bereich. So konnte der deutsche Leitindex in der Nacht seine Gewinne vom Vortag noch weiter ausbauen.

Aus der technischen Sicht ist der Aufwärtstrend auch noch nicht abgeschlossen, daher gehen wir von weiter steigenden Kursen aus. Noch dazu hat sich die fundamentale Nachrichtenlage verbessert. Der DAX war nachbörslich und in der Nacht freundlicher und daher können wir von einem gut behaupteten Handelsstart ausgehen.

Summa summarum fällt eine große Last von Deutschland ab und die Industrie kann wieder davon ausgehen, dass sie normal weiterarbeiten kann. Auch das Wort Notfallplan wird jetzt aus den Medien verschwinden. Wir bleiben daher weiter bullish gestimmt. Bedacht werden sollte jedoch, dass morgen eine Zinserhöhung von der EZB ansteht und daher unter Umständen Gewinnmitnahmen in der zweiten Tageshälfte zu sehen sein werden.


Daniel Fehring



Wirtschaftsdaten von Heute


08:00 GBP Kernrate der Verbraucherpreise (Monat) (Monat) (Jun)

08:00 GBP Verbraucherpreisindex (VPI) - Kernrate (Jahr) (Jun)

08:00 GBP Einzelhandelspreisindex (Monat) (Jun)

08:00 EUR Erzeugerpreisindex (EPI) Deutschland (Monat) (Jun)

10:30 GBP Hauspreisindex (Jahr)

11:00 EUR Leistungsbilanz (Mai)

14:30 CAD Verbraucherpreisindex (VPI) Kernrate (Monat) (Jun)

14:30 CAD Preisindex für Industrieprodukte (Jahr) (Jun)

14:30 CAD Rohstoffpreisindex (Monat) (Jun)

16:00 USD Verkäufe bestehender Häuser (Monat) (Jun)

16:00 EUR Verbrauchervertrauen (Jul)

16:30 USD Rohöllagerbestände




In Zusammenarbeit mit CFX-Broker

6 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen