top of page
  • AutorenbildDaniel Fehring

DAX Tagesmeinung 20.03.2023

Das Misstrauen steigt


Sonntag, am späten Nachmittag, sind viele wichtige Menschen in der Schweiz vom Verhandlungstisch aufgestanden und konnten offiziell die Übernahme, oder nennen wir es lieber „Rettung“, der Credit Suisse durch die UBS Bank verkünden. Der hart umkämpfte Kaufpreis von ca. 3 Mrd. CHF wird zum großen Teil mit eigenen Aktien der UBS durchgeführt. Diese Einigung wurde von vielen Finanzgrößen dieser Welt sehr positiv aufgenommen.


Im ersten Moment würde man sagen, dass die Rettung unseres labilen Finanzsystems vollzogen worden ist, aber irgendetwas schwelt noch im Hintergrund. Das ist deutlich zu spüren. Wenn ein Finanzinstitut mit Größe der Credit Suisse offiziell gerettet werden muss, bleiben bei vielen anderen Geschäftspartnern hohe Abschreibungen übrig. Das ist sicher. Die vielen verursachten Schäden im Bankenumfeld werden sicherlich von der UBS nicht alleine getragen werden können. Da kommt noch etwas nach…

Die Antwort der Finanzmärkte in Asien ist klar zu verstehen. Die Börse in Tokio und Hongkong reagierten mit Abschlägen von 1,2% bzw. 2,8% (04.25 Uhr CET). Bei einem abgewendeten „2007“ sollte die Finanzwelt ein wenig euphorischer reagieren. Euphorisch sieht jedoch anders aus.


Heute ist es zu befürchten, dass die abgewendete Finanzkrise verpuffen wird. Zu groß ist das Misstrauen und das Insiderwissen der Finanzwelt. Das hat sich auch im DAX-Verlauf widergespiegelt. Nach der ursprünglich starken Erholung des DAX im außerbörslichen Bereich am Wochenende über die Marke von 14.947 Punkten, sind im heutigen asiatischen Handel nur noch ca. 14.748 Punkte (04.30 Uhr CET) übriggeblieben. Die Skepsis ist einfach zur groß, daher werden wir heute im DAX auf einem etwas höheren Level eine Verkaufsmöglichkeit suchen und short gehen.




00:50 JPY Zusammenfassung der Stellungnahmen der BoJ

01:01 GBP Rightmove Hauspreisindex (Monat)

02:15 CNY PBoC Loan Prime Rate

08:00 EUR Erzeugerpreisindex (EPI) Deutschland (Monat) (Feb)

11:00 EUR Handelsbilanz (Jan)

15:00 EUR EZB-Präsidentin Lagarde spricht

17:00 EUR EZB-Präsidentin Lagarde spricht

22:30 USD Reserveguthaben bei der Federal Reserve



In Zusammenarbeit mit CFX-Broker

8 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page