top of page
  • Daniel Fehring

DAX Tagesmeinung 18.11.2022

DAX trotz allen Krisen


Das Schwergewicht Siemens hat gestern sein bestes Firmenergebnis seiner über 120-jährigen Geschichte veröffentlicht. Damit steht der DAX-Riese nicht allein da. Bis auf zwei DAX-Werte, sind alle Konzerne im dicken Plus. Dies ist der Globalisierung zu verdanken. Das meiste Geld wird mittlerweile im Ausland verdient. Für größere Konzerne fällt das Auslandsgeschäft leichter. Der Mittelstand hingegen, der Standortorientiert ist, leidet unter der aktuellen Lage.


Da der DAX jedoch von den „Großen“ gebildet wird, bleibt er weiterhin stabil. Das hat sich auch heute Nacht gezeigt. Nach der gestrigen Erholung ist der deutsche Leitindex in eine Seitwärtsbewegung übergegangen. Von den asiatischen Märkten gab es keine neuen Impulse. Die Indizes bewegten sich um die Vortageswerte.


Aus der technischen Sicht sollte der DAX in der ersten Handelshälfte ein wenig nachgeben. Auch die US-Märkte sind in der zweiten Tageshälfte voraussichtlich ein wenig unter Druck. Das Wort Entlassung ist inzwischen zum Modewort der großen Konzerne geworden. So richtig kann man dies nicht einordnen. Einerseits wachsen die „Riesen“, wie Amazon und & Co, andererseits entlassen Sie zehntausende von Menschen. Solche harten Einschnitte unternimmt man nur, wenn andere Zeiten erwartet werden.

Dennoch verdienen die größten 40 deutschen Firmen ihr gutes Geld im Ausland und daher wird der DAX auch gestützt werden.

Summa summarum ist der DAX heute am Freitag reif für eine kleine Korrektur auf der Unterseite. Der Freitag hat bekanntlich seine eigenen Handelsgesetze, daher ist ein strenges Money-Management sinnvoll. Eine Überraschung ist am Freitag immer gegeben.



Daniel Fehring



Wirtschaftsdaten von Heute


00:30 JPY Verbraucherpreisindex (VPI), n.s.a (Monat) (Okt)

01:01 GBP GfK Verbrauchervertrauen (Nov)

8:00 GBP Einzelhandelsumsätze (Monat) (Okt)

08:30 CHF Industrieproduktion (Quartal)

09:30 EUR EZB-Präsidentin Lagarde spricht

14:30 CAD Preisindex für Industrieprodukte (Monat) (Okt)

14:30 CAD Rohstoffpreisindex (Monat) (Okt)

16:00 USD Verkäufe bestehender Häuser (Monat) (Okt)

16:00 USD US-Frühindikatoren (Monat) (Okt)



In Zusammenarbeit mit CFX-Broker

7 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page