• Daniel Fehring

DAX Tagesmeinung 16.09.2021

Börsen zittern vor Immobiliengigant Evergrande


In unserer vernetzten Welt darf kein einziges Glied platzen, ansonsten gibt es eine Kettenreaktion, die sogar um den Globus wandern kann. So war es schon immer. Denken wir nur an die Lehman Brothers Krise in 2008. Genau das droht jetzt in China. Der chinesische Immobiliengigant Evergrande steht nun jetzt vor dem aus. Im Laufe der Jahre hat der Konzern über 260 Mrd. Euro an Schulden angehäuft. Diese Schulden können schon lange nicht mehr bedient werden. Jetzt bietet man den Schuldner Garagen, Parkplätze und andere absurde Dinge an. Der Aktienkurs der Gesellschaft aus Shenzhen hat sich an der Börse in Hong Kong seit Jahresbeginn um 80 % reduziert. Wenn diese Gesellschaft Konkurs gehen sollte, dann gibt es das befürchtete Platzen der Immobilienblase in China. Die Auswirkungen hätten weltweite Folgen.

Dementsprechend haben sich heute Nacht auch die asiatischen Märkte verhalten. Die Zahlen an den Kurstafeln sind rot. Die Befürchtung ist vorhanden, aber auch der Glaube, dass die chinesische Führung bald eingreifen wird.

Dem DAX, der im gestrigen Handel schon Federn lassen musste, hat dies alles nicht stimuliert und somit sind die gewonnen Punkte in der Nachbörse in der Nacht wieder verloren gegangen. Dennoch ist der deutsche Leitindex relativ stabil. Wir sehen die Bewegung der letzten 24 Stunden einfach als technische Reaktion an. Wie schon in den Vortagen erwähnt, gab es die Gefahr, dass der DAX an seinen Widerständen scheitert und abprallt.

Genau das ist geschehen. Daher sind wir gestern auch nicht in den Markt gekommen. Wir wollten uns oberhalb der EMA 420er Linie (Magenta Linie) einstoppen lassen. Für den DAX scheint die Korrektur auf der Unterseite vorbei zu sein. Aus der technischen Sicht dreht sich das ganze Bild und wir platzieren daher eine Kauforder.


Tradevorschlag DAX:


Kauflimit: 15.625

Stop Loss: 15.575

Take Profit: 15.705


Wirtschaftsdaten von Heute


01:50 JPY Handelsbilanz (Aug)

03:00 AUD MI Inflationserwartungen

03:30 AUD Wirtschaftsbericht der RBA

03:30 AUD Arbeitslosenquote (Aug)

08:00 GBP FPC-Sitzungsprotokoll der BoE

09:00 CHF SECO Wirtschaftsprognose

11:00 EUR Handelsbilanz (Jul)

14:15 CAD Baubeginne (Aug)

14:30 USD Folgeanträge Arbeitslosenhilfe

14:30 USD Einzelhandelsumsätze - Kernrate (Monat) (Aug)

14:30 USD Erstanträge Arbeitslosenhilfe

14:30 USD Einzelhandelsumsätze (Monat) (Aug)

14:30 CAD Großhandelsumsätze (Monat) (Jul)

16:00 USD Lagerbestände (Monat) (Jul)


In Zusammenarbeit mit CFX Broker GmbH www.cfx-broker.de

11 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen