top of page
  • AutorenbildDaniel Fehring

DAX Tagesmeinung 16.02.2023

Die freundliche Tendenz an den asiatischen Börsen war heute Nacht auch für den DAX von Vorteil. Der deutsche Leitindex baute seine Gewinne weiterhin aus und testete in den frühen Morgenstunden die Marke von 15.600 Punkten. Der heutige Fokus liegt klar auf 14.30 Uhr CET, wenn die Fülle von US-Daten (siehe unten) veröffentlicht wird.


Wir erwarten daher heute Vormittag einen zurückhaltenden Markt. Viele Händler wollen erst die Eröffnung der US-Handelssitzung abwarten, um der überraschend positiven Tendenz des DAX Glauben schenken zu können. Die Volatilität wird in der zweiten Handelshälfte stark zunehmend, da die Vielzahl der Daten erst einmal interpretiert werden muss. Es ist daher sehr gut möglich, dass beide Richtungen gehandelt werden.

Der DAX wird heute freundlicher eröffnen. Ob der Widerstand bei 15.600 Punkten sofort genommen wird ist fraglich, der Start wird dennoch auf der freundlichen Seite sein. Wir sind daher heute auf der Longseite mit einem engen Stop Loss.




00:50 JPY Handelsbilanz s.a.

00:50 JPY Exporte (Jahr) (Jan)

00:50 JPY Handelsbilanz (Jan)

01:30 AUD Arbeitslosenquote (Jan)

02:30 CNY Immobilienpreise (Jahr) (Jan)

14:30 USD Folgeanträge Arbeitslosenhilfe

14:30 USD Erzeugerpreisindex (EPI) - Kernrate (Monat) (Jan)

14:30 USD Wohnbaubeginne (Monat) (Jan)

14:30 USD Baubeginne (Jan)

14:30 USD Erstanträge Arbeitslosenhilfe

14:30 USD Philly Fed Herstellungsindex (Feb)

14:30 USD Erzeugerpreisindex (EPI) (Monat) (Jan)

14:30 USD Erzeugerpreisindex ohne Nahrungsmittel, Energie, Transport (Monat) (Jan)


In Zusammenarbeit mit CFX-Broker

5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentarios


bottom of page