• Daniel Fehring

DAX Tagesmeinung 15.07.2021


DAX lässt Korrektur aus

Gestern sollte der Tag der Korrektur sein. In diesem Fall kam aber der FED Chef Jerome Powell dazwischen und verkündete erneut, dass die aktuelle Inflation nur eine kurzfristige Erscheinung sei. Übersetzt bedeutet das: Die Zinsen bleiben bei 0-0,25 und die Anleihekäufe von 120 Mrd./ Monat gehen weiter. Das feuert natürlich die Märkte weiter an. Aus der vermeintlichen gesunden Korrektur der Wertpapiermärkte, wurde dann allgemein ein „Unverändert“. Dies zeigt deutlich, dass sogar besorgniserregende Konjunkturdaten den Märkten nichts anhaben können, da sie von entscheidender Stelle schöngeredet werden.

Diese Entwicklung machte sich auch im DAX bemerkbar. Letzten Endes oszillierte der deutsche Leitindex um sein Vortagesniveau.

Auch die Nacht brachte keine neue Richtung. Dies hat sicherlich mit der uneinheitlichen Tendenz in Asien zu tun. Hier ist kein einheitlicher Trend zu erkennen. Nikkei 225 im Minus mit einem knappen Prozent und der Hang Seng ist mit 0,6% (4.15 Uhr CET) leicht im Plus. Die rein chinesischen Märkte sind unverändert.



Suchen Sie nach einem profitablen Signaldienst oder einem professionellen Coaching für Trader?

Wir, bei Forex-Sun, bieten ein breites Spektrum an Möglichkeiten zum Thema Trading sowohl für Einsteiger als auch für erfahrene Händler.

Nutzen Sie die Chance und testen unseren Forex-Sun Signaldienst 2 Wochen lang, kostenlos und unverbindlich.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie über uns mehr erfahren möchten, besuchen Sie uns auf www.forex-sun.com

Bei Fragen können Sie uns gerne schriftlich oder telefonisch kontaktieren. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.



Im Chart ist die Seitwärtsbewegung gut zu erkennen. Aus der kurzfristigen technischen Sicht, sollte heute die Oberseite favorisiert werden. Im Chart eingezeichnet sind auch die jeweilige Widerstands- und Unterstützungslinie. Wir gehen heute mit einer Kauforder in den Markt. Der Stop Loss sollte eng gesetzt werden und bei dem Widerstand über der 15.800er Marke muss ein wenig Geduld an den Tag gelegt werden. Der Kurs wird Kraft benötigen, um durchstoßen zu können. Wir gehen daher davor raus.


Tradevorschlag DAX:


Kauflimit: 15.735

Stop Loss: 15.685

Take Profit: 15.812


Wirtschaftsdaten von Heute


03:00 AUD MI Inflationserwartungen

03:30 AUD Arbeitslosenquote (Jun)

03:30 CNY Immobilienpreise (Jahr) (Jun)

04:00 CNY Bruttoinlandsprodukt (BIP) (Jahr) (Q2)

04:00 CNY Industrieproduktion (Jahr) (Jun)

04:00 CNY Chinesische Industrieproduktion YTD (Jahr) (Jun)

04:00 CNY Einzelhandelsumsätze (Jahr) (Jun)

04:00 CNY Chinesische Einzelhandelsumsätze (Jahr) (Jahr) (Jun)

04:00 CNY Arbeitslosenquote in China

08:00 GBP Durchschnittseinkommen inkl. Bonuszahlungen (Mai)

08:00 GBP Arbeitslosenquote (Mai)

08:00 EUR Großhandelspreisindex Deutschland (Jahr) (Jun)

13:00 USD OPEC-Monatsbericht

14:30 USD Erstanträge Arbeitslosenhilfe

14:30 USD NY Empire State Herstellungsindex (Jul)

14:30 USD Philly Fed Herstellungsindex (Jul)

14:30 USD Philadelphia Fed: CAPEX Index (Jul)

14:30 USD Philly Fed Beschäftigung (Jul)

15:15 USD Industrieproduktion (Jahr) (Jun)

15:15 USD Industrieproduktion (Monat) (Jun)


In Zusammenarbeit mit CFX Broker GmbH www.cfx-broker.de


13 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen