top of page
  • AutorenbildDaniel Fehring

DAX Tagesmeinung 13.11.2023

DAX gibt nachbörsliche Gewinne ab


Der DAX konnte am Freitag nachbörslich von der freundlichen Wall Street profitieren und stieg über die Marke von 15.300 Punkten. Diese Gewinne konnten jedoch im asiatischen Handel heute nicht gehalten werden. Daher erwarten wir maximal einen behaupteten Handelsstart in die neue Woche. Dies mag zunächst zufriedenstellend klingen. Betrachtet man jedoch das nachbörsliche Geschehen, wäre der DAX deutlich im Minus.


Die asiatischen Märkte zeigen zum Wochenstart unterschiedliche Entwicklungen auf. Tokio folgt mit dem Nikkei 225 den US-Vorgaben und startet mit einem leichten Plus die neue Woche (05.30 Uhr CET). Die chinesischen Indizes verzeichnen verhalten kleine Verluste.


Die Aussagen der Ratingagentur Moody’s zur möglichen Herabstufung der USA in ihrer Kreditwürdigkeit aufgrund erneuter Steigerung der Neuverschuldung wurden erstaunlich gelassen von den Märkten aufgenommen.


Bei genauerer Betrachtung des Themas Verschuldung kommt man zu dem Schluss, dass die Schulden wohl niemals getilgt werden können. Daher ist es für die USA nahezu gleichgültig, ob die Verschuldung bei 34 Billionen oder 38 Billionen USD liegt. Das Finanzsystem in dieser Form wird voraussichtlich in den nächsten fünf Jahren reformiert werden. Der digitale Euro wird dabei den Anfang markieren. Ob man darüber glücklich ist oder nicht, bleibt eine andere Frage.


Für den DAX gehen wir anfänglich von leicht fallenden Kursen aus, wobei wir die Abwärtsbewegung auslassen. Aus technischer Sicht sollte die Abwärtsbewegung bald vorbei sein. Daher üben wir Geduld und suchen auf einem leicht niedrigeren Niveau den Einstieg auf der Longseite. Die Marke von 15.300 Punkten wird aus unserer Sicht in der zweiten Handelshälfte wieder relevant werden.



Wirtschaftsdaten heute


00:50 JPY Preisindex für Geschäftsgüter (Monat) (Okt)

11:00 EUR EU-Wirtschaftsprognosen

13:00 USD OPEC-Monatsbericht

16:30 USD Rohöllagerbestände

20:00 USD Haushaltssaldo




In Zusammenarbeit mit CFX-Broker


13 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page