top of page
  • AutorenbildDaniel Fehring

DAX Tagesmeinung 13.03.2024

DAX nachbörslich über der 18.000-Punkte-Marke

 



Es handelte sich um einen kurzen Ausflug, der zugleich ein Signal setzte. Im späten nachbörslichen Handel hat der DAX die lang ersehnte Marke von 18.000 Punkten übersprungen. Es war lediglich ein kurzer Aufenthalt in der Höhenluft, doch gab er einen Vorgeschmack darauf, wohin die Reise in Zukunft gehen könnte. Wahrscheinlich wird noch etwas Geduld erforderlich sein, bis die nächste bedeutende Schwelle durchbrochen wird.

 

An dieser Stelle drängt sich eine eher philosophische Frage auf: Warum steigt ein Index? Die Antwort ist einfach: weil die Aktien, die im Index gelistet sind, im Wert steigen. Diese Aktien legen zu, weil sie gekauft werden. Vielleicht ist es aber auch umgekehrt, denn man kann den Index auch über Derivate kaufen, woraufhin die hochgewichteten Aktien im Index folgen könnten.

 

Der DAX übersprang kurzzeitig die Marke von 18.000 Punkten. Es lässt sich nicht übersehen, dass diese Marke bald eine Unterstützung darstellen könnte, anstatt einer Hürde. Bis es jedoch so weit ist, steht noch der übliche Kampf um die Eroberung bevor.

 

Für den DAX gehen wir heute davon aus, dass er in der ersten Handelshälfte vor der 18.000-Punkte-Marke zurückweichen wird. Sollte die Handelssitzung in den USA freundlich beginnen, wird ein zweiter Anlauf unternommen.

 

Zusammenfassend lässt sich sagen: In der ersten Tageshälfte zieht sich der DAX leicht zurück, um in der zweiten Hälfte einen erneuten Versuch zu starten, die Marke von 18.000 Punkten zu überschreiten.

 

 

Wirtschaftsdaten heute

 

08:00       GBP                     BIP (Monat) (Jan)                          

08:00       GBP                     Industrieproduktion (Monat) (Jan)           

08:00       GBP                     Produktion des Verarbeitenden Gewerbes (Monat) (Jan)            

08:00       GBP                     Handelsbilanz (Jan)                       

11:00       EUR                     Industrieproduktion (Monat) (Jan)                        

12:00       USD                     MBA Einkaufsindex                       

15:30       USD                     Rohöllagerbestände                     

 

 

 

In Zusammenarbeit mit CFX-Broker

200 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

コメント


bottom of page