• Daniel Fehring

DAX Tagesmeinung 12.08.2021

Höhere Inflation in den USA


Die Kursverläufe an den einzelnen Märkten haben gestern zum Zweifeln veranlasst. Die Inflationsrate ist in den USA um 5,4% zum Vorjahresmonat angestiegen. Das war höher als erwartet und im Umkehrschluss bedeutet das bald steigende Zinsen. Dies wäre wiederum belastend für die Wertpapiermärkte und würde den USD pushen. Genau das Gegenteil ist eingetroffen. Der USD verlor auf breiter Front und die Aktien legten zu. Die Begründung vieler Analysten war, dass die Rate nur wegen dem Corona Effekt so hoch ausgefallen ist und diese Erscheinung nur temporär ist. Wer das glauben möchte, darf es gerne tun. Es wurden Billionen in den Markt gepumpt, dann ist es doch klar, dass die Preise steigen. Auf jeden Fall gab es gestern in allen Marktsegmenten starke Bewegungen, die viele überrascht haben.

Auch der DAX profitierte von dem ganzen Geschehen und hat daher die Marke von 15.800 Punkten in einem Rutsch überwunden. Das gestrige Niveau konnte auch gehalten werden. Von Gewinnmitnahmen kann nicht gesprochen werden. Daran kann man erkennen, dass es keine Gewinne für die meisten gab. Ganz im Gegenteil, viele Händler sind auf dem falschen Fuß erwischt worden und mussten ihre „Shorts“ eindecken. Aus Asien gibt es keine neuen Impulse für den DAX. Die Märkte sind leicht rot, jedoch nur im sehr kleinen Bereich. Wir rechnen heute mit einem sehr ruhigen Marktgeschehen, da die Wochenbewegung faktisch schon vollzogen wurde. Dennoch ist heute noch einmal unsere Aufmerksamkeit gefragt, wenn um 14.30 Uhr CET die US-Arbeitsmarktdaten (siehe unten) bekannt gegeben werden.


Aktuell befindet sich der DAX in einer regungslosen Seitwärtsbewegung, daher ist eine Einschätzung schwer zu machen. Aus der technischen Sicht sind die Ampeln noch auf steigende Kurse gestellt. Es fehlt jedoch der Impuls. Daher ist bis zu der US-Handelssitzung ein ruhiger Verlauf zu erwarten. Wir setzen heute eine Kauforder auf etwas niedriger Basis.


Tradevorschlag DAX:


Kauflimit: 15.810

Stop Loss: 15.750

Take Profit: 15.890


Wirtschaftsdaten von Heute


01:50 JPY Preisindex für Geschäftsgüter (Jahr) (Jul)

06:30 JPY Industrieproduktion (Monat) (Jun)

08:00 GBP Bruttoinlandsprodukt (BIP) (Quartal) (Q2)

08:00 GBP Index der Dienstleistungen

08:00 GBP Industrieproduktion (Monat) (Jun)

08:00 GBP Handelsbilanz (Jun)

11:00 EUR Industrieproduktion (Monat) (Jun)

13:00 USD OPEC-Monatsbericht

14:30 USD Erstanträge Arbeitslosenhilfe

14:30 USD Erzeugerpreisindex (EPI) (Monat) (Jul)

In Zusammenarbeit mit CFX Broker GmbH www.cfx-broker.de


7 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen