top of page
  • Daniel Fehring

DAX Tagesmeinung 12.01.2023

DAX wartet auf CPI-Daten


Die Welt blickt heute auf 14.30 Uhr, wenn die US-CPI Daten veröffentlicht werden. Erwartet wird ein erneuter Rückgang der Inflation und somit eine mildere Gangart der FED für die zukünftigen Zinserhöhungen. Da auch zuletzt die Arbeitslosenrate rückläufig war, gehen die Experten von einem weiteren Wirtschaftswachstum in 2023 aus.

Dieses Szenario hat die Energiepreise stark ansteigen lassen. Das WTI (Crude Oil) kletterte in den letzten 48 Stunden von 73,50 USD auf zuletzt 77,60 USD. Es ist jedoch zu betonen, dass dies alles auf den Annahmen beruht, dass der CPI-Index heute niedriger ausfallen wird, was sich tatsächlich erst mit dem Start der US-Handelssitzung zeigen kann.

Der DAX hat diese Annahmen schon ein wenig im Vorfeld gefeiert. Im sehr späten Handel wurde die Marke von 15.000 Punkten kurzfristig übersprungen. Seitdem fehlten die Anschlussorder und der Kurs ist wieder knapp unter 15.000 Punkte gefallen. Die asiatischen Märkte konnten keine weiteren Impulse liefern, da diese sich unverändert präsentierten.

Es wir heute viele Händler geben, die sich am Vormittag zurückhalten werden, da sie erst die US-Daten abwarten möchten.


Wir gehen daher von einem ruhigeren, aber gut behaupteten Handelsstart aus. Da die Märkte schon in den letzten Tagen angestiegen sind, stellt sich die Frage, wieviel schon von der positiven Annahme im Vorfeld eingepreist wurde. Dennoch ist davon auszugehen, dass ein fallender CPI-Index den Märkten einen weiteren Schub geben würde. Die Erwartungen der Marktteilnehmer sind jedoch hoch. Ein zu kleiner Rückgang wäre eine Enttäuschung. Somit ist es sehr spekulativ, eine Prognose zu treffen.

Dennoch gehen wir von einem weiter steigenden DAX aus. Das Sentiment ist derzeit zu positiv für fallende Kurse.


Daniel Fehring


Wirtschaftsdaten von Heute


00:50 JPY Leistungsbilanz s.a.

01:30 AUD Handelsbilanz (Nov)

02:30 CNY Verbraucherpreisindex (VPI (Monat) (Dez)

02:30 CNY Erzeugerpreisindex (EPI) (Jahr) (Dez)

13:00 EUR Leistungsbilanz n.s.a.

14:30 USD Verbraucherpreisindex - Kernrate (Monat) (Dez)

14:30 USD Erstanträge Arbeitslosenhilfe

14:30 USD Realeinkommen (Monat) (Dez)

20:00 USD Haushaltssaldo (Dez)




In Zusammenarbeit mit CFX-Broker

2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page