• Daniel Fehring

DAX Tagesmeinung 12.01.2022

Jerome Powell boostert die Märkte


Es waren die beschwichtigen Worte von Jerome Powell (Federal Reserve Bank) vor dem US-Senat, die die Märkte beruhigten bzw. wieder in Fahrt brachten. 2022 wird die Finanzpolitik wieder in seine Normalität zurückkehren, so äußerte er sich. Mit anderen Worten, die Anleihekäufe werden aufhören und die Geldflut wird eingeschränkt werden. Auch die Lieferengpässe werden behoben werden. Das bedeutet auch, dass die Inflation zurückgehen sollte.

Ob das alles so durchgezogen oder eintreffen wird, ist noch die zweite Frage. Ursprünglich fürchteten sich die Märkte vor einer Verknappung der Geldpolitik. Mittlerweile wird das Zurückfahren begrüßt, da die Inflation als weit aus gefährlicher angesehen wird. Auf jeden Fall haben gestern zwei Sätze die Märkte gedreht und nach oben bewegt.

Dem DAX tat es ebenfalls gut und er hat sich in das gleiche Fahrwasser der US-Börsen begeben.

Die asiatischen Märkte taten das gleiche und somit ist es nicht verwunderlich, dass der DAX die Marke von 16.000 Punkten am frühen Morgen wieder überschreiten konnte. Blickt man ein wenig zur aufgehenden Sonne, dann sind alle Indizes im hellgrünen Bereich. Obwohl die Warnungen vor Omikron kein Ende finden und angeblich jeder zweite erkranken soll. Dennoch überwiegt weiterhin der Optimismus an den Märkten. Wir gehen heute davon aus, dass die Marke von 16.000 Punkten zunächst nicht gehalten werden kann. D.h. aber nicht, dass der Markt abverkauft wird. Es sind die Gewinnmitnahmen, die dem DAX ein paar Punkte kosten werden. Korrekturen auf der Unterseite sollten zum Longeinstieg genutzt werden. Der nächste Schub wird kommen.


Wirtschaftsdaten von Heute


00:00 JPY Reuters Tankan Index (Jan)

00:50 JPY Leistungsbilanz n.s.a. (Nov)

02:30 CNY Verbraucherpreisindex (VPI (Monat) (Dez)

02:30 CNY Erzeugerpreisindex (EPI) (Jahr) (Dez)

08:00 EUR Großhandelspreisindex Deutschland (Monat) (Dez)

11:00 EUR Industrieproduktion (Monat) (Nov)

14:30 USD Verbraucherpreisindex (VPI) - Kernrate (Dez)

14:30 USD Realeinkommen (Monat) (Dez)

16:30 USD Rohöllagerbestände

17:00 BRL Brasilien Thomson Reuters IPSOS PCSI (Jan)

20:00 USD Haushaltssaldo (Dez)


In Zusammenarbeit mit CFX Broker GmbH www.cfx-broker.de

8 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen