• Daniel Fehring

DAX Tagesmeinung 11.10.2021

Asiatische Märkte beflügeln den DAX


Es sah in der Nacht zum Wochenbeginn nicht sehr prospektiv für den DAX aus. Er drohte ernsthaft zu kippen. Der nächtliche Handel begann mit einem großen Gap (roter Kreis) auf der Unterseite. Erst als die asiatischen Märkte kräftig in ein Plus drehten, drehte sich auch die Stimmung für den deutschen Leitindex. Der Nikkei 225 und der Hang Seng legten jeweils über 450 Punkte (05.00 Uhr CET) zu.

Zugegeben, das Niveau vom DAX konnte bis 05.00 Uhr CET nicht gehalten werden. Aber die ganze Entwicklung sah ursprünglich ganz anders aus. Selbst, wenn der DAX ein wenig leichter eröffnen wird, ist er wahrscheinlich wieder in Richtung der Marke von ca. 15.245 Punkten unterwegs. Wie jedoch im Chart ersichtlich, gibt es immer noch den Widerstand, der durch den WMA 420 (Magenta Linie) definiert ist. Dieser sollte heute zumindest das kurzfristige Kursziel darstellen. Wir setzen daher eine Kauforder mit einem Stop Loss knapp unter dem letzten Low. Vielleicht kommt noch eine positive Nachricht hinzu und der Durchbruch könnte geschafft werden.


Tradevorschlag DAX:


Kauflimit: 15.200

Stop Loss: 15.140

Take Profit: 15.275


Wirtschaftsdaten von Heute


Ganztags Feiertag Kanada - Erntedankfest

16:00 USD CB Beschäftigungsindex (Sep)


In Zusammenarbeit mit CFX Broker GmbH www.cfx-broker.de

6 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen