• Daniel Fehring

DAX Tagesmeinung 11.05.2022

DAX in der Gegenbewegung


Es war eine kleine Kehrtwende, die der DAX gestern auf das Parkett gelegt hat. Die Gegenbewegung ist aus der technischen Sicht auch noch nicht ganz zu Ende. Wir können daher heute von steigenden Kursen ausgehen. Jedoch sollte man nicht in Euphorie verfallen, da die Nachrichtenlage für die mittelfristige bzw. längerfristige Wirtschaftssituation nicht gerade positiv aussieht. Daher werden wir zukünftig noch einige DAX-Einbußen hinnehmen müssen.

Heute ist jedoch der Tag der Gegenbewegung und wir dürfen wieder mit Kursen über 13.600 Punkten rechnen. Die asiatischen Märkte haben nicht sehr viel dazu beigetragen. Diese fallen nur gut behauptet aus, daher gab es dem DAX nicht den Rückenhalt noch größere Sprünge in der Nacht zu machen.

Summa summarum sind wir für die erste Handelshälfte für den DAX auf der Longseite gestimmt.

Wie schon gestern angesprochen, werden aktuell die Portfolios umgeschichtet und daher kommt es auf die Amerikaner an, was ab 14.00 Uhr CET geschehen wird. Aus der technischen Sicht ist der Weg für den DJI nach oben frei. Dennoch sollte im Falle einer bestehenden Longposition, der Stop Loss schnell nachgezogen werden. Die Märkte sind derzeit intraday sehr volatil.


Wirtschaftsdaten von Heute


03:30 CNY Verbraucherpreisindex (VPI (Monat) (Apr)

03:30 CNY Erzeugerpreisindex (EPI) (Jahr) (Apr)

07:00 JPY Leitindex (Monat) (Mrz)

08:00 EUR Verbraucherpreisindex (VPI) Deutschland (Monat) (Apr)

10:00 EUR EZB-Präsidentin Lagarde spricht

14:30 USD Verbraucherpreisindex - Kernrate (Monat) (Apr)

14:30 USD Realeinkommen (Monat) (Apr)

16:30 USD Rohöllagerbestände



14 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen