top of page
  • AutorenbildDaniel Fehring

DAX Tagesmeinung 11.01.2024

DAX nachbörslich freundlich


Heute richten sich die Augen der Finanzwelt auf die US-Verbraucherpreise (CPI). Diese werden entscheidend dafür sein, ob die Fed im März mit Zinssenkungen beginnen wird. Die positive Erwartungshaltung war bereits gestern groß. Daher ist der DAX den steigenden US-Indizes gefolgt und konnte seine Gewinne im asiatischen Handel noch leicht auf knapp 16.800 Punkte ausbauen.


Auch die asiatischen Märkte präsentieren sich durchweg freundlich. Erstaunlicherweise führt heute wieder der japanische Nikkei 225, der um knappe 2% auf über 35.000 Punkte (05:15 Uhr CET) zulegen konnte. Der Anstieg des Nikkei 225 wird nach wie vor mit der Hoffnung begründet, dass die Bank of Japan (BoJ) die Niedrigzinspolitik beibehalten wird.


Mit diesen Vorgaben können wir für den DAX heute einen freundlichen Handelsstart erwarten. Die Umsätze werden in der ersten Handelshälfte wahrscheinlich auf der zurückhaltenden Seite sein, da die meisten Händler erst die US-Daten um 14:30 Uhr (siehe unten) abwarten möchten. Diese werden dann die Tagestendenz bestimmen. Aus technischer Sicht hat der DAX sein letztes Hoch heute Nacht leicht übertroffen, und die Chance auf eine Fortführung des positiven Trends ist gegeben. Der Börsenstart wird erfahrungsgemäß jedoch nicht ganz auf dem hohen Niveau sein.


Für Aufregung hat auch die gestrige Nachricht gesorgt, dass die US-Börsenaufsicht SEC, jetzt doch den Handel von BitCoin ETFs zugelassen hat. Die Genehmigung war erst für das Frühjahr geplant, aber eine Falschmeldung vor drei Tagen ließ den BitCoin sprunghaft ansteigen. Nach dem Dementi, ist der Kurs wieder stark zurückgekommen. Aktueller Kurs 46.460 USD.



Wirtschaftsdaten heute


00:50 JPY Devisenreserven in USD (Dez)

01:30 AUD Handelsbilanz (Nov)

06:00 JPY Leitindex (Monat) (Nov)

06:30 EUR Verbraucherpreisindex (VPI) (Monat) (Dez)

10:00 EUR Monatsbericht der EZB

14:30 USD Verbraucherpreisindex - Kernrate (Monat) (Dez)

14:30 USD Erstanträge Arbeitslosenhilfe

14:30 USD Realeinkommen (Monat) (Dez)

15:00 EUR Leistungsbilanz n.s.a. (Nov)

20:00 USD Haushaltssaldo (Dez)

22:30 USD Fed's Balance Sheet

22:30 USD Reserveguthaben bei der Federal Reserve



In Zusammenarbeit mit CFX-Broker


5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kommentare


bottom of page