top of page
  • AutorenbildDaniel Fehring

DAX Tagesmeinung 09.04.2024

DAX in Warteposition

 



Derzeit fehlen die Impulse für weitere große Trends. Diese werden erst am Mittwoch mit den US-Inflationsdaten erwartet. Gestern konnte sich der DAX daher leicht erholen, jedoch war eine Fortführung des Aufwärtstrends nicht möglich. In der Nacht musste der DAX im asiatischen Handel aufgrund geringen Umsatzes einige Punkte abgeben.

 

Technisch betrachtet befindet sich der DAX auf einer doppelten Unterstützung (magenta Linie, blaue Linie) und hat daher gute Chancen, heute einen weiteren Versuch nach oben zu unternehmen. Wir erwarten diesen Versuch jedoch höchstens verhalten, da viele Marktteilnehmer bis morgen nach den US-Daten zurückhaltend bleiben dürften.

 

Diese Entwicklung zeigte sich auch heute an den asiatischen Märkten, wobei die Ergebnisse gemischt waren (Stand 06:00 Uhr MEZ). Die chinesischen Festlandbörsen blieben unverändert, während Hongkong etwas freundlicher gestimmt war. Der japanische Nikkei 225 zeigte sich mit einem Anstieg von 0,70 % etwas freundlicher und nähert sich langsam wieder der Marke von 40.000 Punkten an. Dies wird jedoch auch davon abhängen, wie sich der japanische Yen entwickelt und ob die japanische Notenbank gegen die aktuelle Schwäche des Yen eingreifen wird. Eine weitere Abwertung würde die Energieimporte erheblich verteuern, was die Inflation weiter antreiben würde, und eine weitere Zinserhöhung in Japan nicht ausschließen würde.

 

Zusammenfassend sind wir heute für den DAX vorsichtig optimistisch, erwarten jedoch keinen lebhaften Handel. Im Gegenteil, die abwartende Haltung der Marktteilnehmer dürfte den DAX voraussichtlich ruhig auf der positiven Seite halten.

 

 

Wirtschaftsdaten heute

 

02:30       AUD                    Westpac Konsumklima (Apr)                     

03:30       AUD                    NAB Konjunkturumfrage (Mrz)                

06:30       EUR                     Verbraucherpreisindex (VPI) (Monat) (Mrz)       

14:55       USD                     Redbook-Index (Jahr)                  

 

 

 

In Zusammenarbeit mit CFX-Broker

197 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page