top of page
  • AutorenbildDaniel Fehring

DAX Tagesmeinung 08.11.2023


Ein neuer Aspekt hat sich auf den Märkten gezeigt. In der letzten Woche herrschte große Euphorie darüber, dass die US-Zinsen nicht weiter angehoben werden sollten. Doch die Unsicherheit kehrte zurück, als Neel Kashkari, der Präsident der Minneapolis Fed, am Montag vor einer Zinspause warnte. Umso mehr wird die heutige Rede von Fed-Chef Jerome Powell um 15:15 Uhr CET aus Japan erwartet. Seine Worte sind von besonderem Gewicht. Dennoch gibt es eine neue Diskussion: Wie lange werden die Zinsen auf diesem hohen Niveau verharren? Diese Frage wird uns in 2024 begleiten.


Gestern haben die großen Tech-Werte die Wall Street gestützt. Dadurch konnte sich der DAX stabil über der Marke von 15.100 Punkten behaupten. Die asiatischen Märkte sind heute Nacht als stabil zu betrachten, da es keine signifikanten Bewegungen gab. Mit Spannung werden die morgigen Inflationszahlen aus China erwartet. Es besteht die Befürchtung, dass sie nicht besonders positiv ausfallen werden, was sich auch in den Ölpreisen bemerkbar macht. In den letzten 24 Stunden sind diese erneut um etwa 4% gesunken. Das WTI wurde heute Nacht um 05:10 Uhr CET für 77,11 USD/Barrel gehandelt, wobei die Tiefststände von 76,48 USD/Barrel verlassen wurden. Als Gründe wurden die fortlaufende Überproduktion von Russland und den Emiraten angegeben. Zudem sind die Öllager in China voll, und die Wirtschaft ist nach wie vor rückläufig.


Wir erwarten heute für den DAX einen knapp behaupteten Handelsstart. Es ist durchaus denkbar, dass wir am Vormittag leichtere Kurse zu sehen bekommen und die Unterstützung bei 15.100 Punkten erneut getestet wird. In der zweiten Handelshälfte sehen wir die Situation positiver, da die Rede von Jerome Powell den Märkten wahrscheinlich Auftrieb geben wird.


Daher sind wir heute Vormittag zurückhaltend und versuchen, mit den fallenden Kursen einen guten Einstieg auf der Longseite zu finden.



Wirtschaftsdaten heute


00:00 JPY Reuters Tankan Index (Nov)

06:00 JPY Leitindex

08:00 EUR Verbraucherpreisindex (VPI) Deutschland (Monat) (Okt)

11:00 EUR Treffen der Eurogruppe

11:00 EUR Einzelhandelsumsätze (Monat) (Sep)

12:00 CAD Leitindex (Monat) (Okt)

14:30 CAD Baugenehmigungen (Monat) (Sep)

15:15 USD Fed-Vorsitzender Powell spricht

16:00 USD Lagerbestände beim Großhandel (Monat) (Sep)

16:00 USD Umsatz der Großhändler (Monat) (Sep)

16:30 USD Rohöllagerbestände




In Zusammenarbeit mit CFX-Broker


8 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Commentaires


bottom of page