• Daniel Fehring

DAX Tagesmeinung 08.08.2022

USD Daten belasten die Börsen


Die guten Arbeitsmarktdaten und die Zahlen für das Realeinkommen vom vergangenen Freitag brachten die Analysten stark ins Grübeln. In diesem Fall sind gute Daten nicht gleich gute Daten für die Märkte. Nach der neuesten Umfrage der Analysten wird die FED im September mit einer Wahrscheinlichkeit von 70% die Zinsen weitere 75 Basispunkte anheben. Erklärtes Ziel ist es die Inflation wieder unter die Marke von 9% zu drücken. Die endgültige Entscheidung für die Höhe der Zinsanhebung wird am Mittwoch fallen, wenn die US-Verbraucherpreise veröffentlicht werden. Bleibt die Inflationsrate weiterhin über 9%, obwohl der letzte Zinsschritt schon historisch war, dann wird die FED gnadenlos die Zinsen weiter in großen Schritten anheben. Diese Tatsache wirkt sich belastend für die Aktienmärkte aus. Darunter wird auch der DAX leiden müssen.

Bemerkbar macht sich das ganze Szenario ebenfalls im US-Dollar-Index, der sich aus sechs Währungen gegen den USD gerechnet zusammensetzt. Dieser ist in der Spitze auf 106,52 gestiegen. Somit ist der USD stark geworden und am Mittwoch wird sich zeigen, ob die Parität (1:1) von EUR/USD erneut getestet wird. Das könnte für den DAX sogar gut sein, da die Amerikaner in Deutschland günstig im DAX „shoppen gehen“ könnten. Andererseits, wenn der EUR weiter an Wert verliert, lohnt sich ein europäisches Investment immer wenig. Somit kommt es für den DAX auf den weiteren Ausblick an. Auch in Hinsicht von der Entwicklung von EUR/USD.

Aus der technischen Sicht ist für den DAX heute eine kleine Erholung in Sicht, diese hat sich im asiatischen Handel schon angedeutet, obwohl die Märkte in Asien unverändert bis knapp behauptet gehandelt wurden. Es ist jedoch davon auszugehen, dass bis Mittwoch die Umsätze sehr gering sein werden. Zum einem sind alle im Urlaub und zum anderen wartet die Welt auf den Mittwoch 14.30 Uhr CET.


Daniel Fehring


Wirtschaftsdaten von Heute


01:50 JPY Leistungsbilanz n.s.a. (Jun)

Offen CNY Handelsbilanz (Jul)

07:45 CHF Arbeitslosenquote s.a. (Jul)



In Zusammenarbeit mit CFX-Broker

9 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen