top of page
  • AutorenbildDaniel Fehring

DAX Tagesmeinung 06.10.2023

Gute US-Job Daten bremsen den DAX


Es war fast so weit und der DAX hätte aus technischer Sicht eine größere Erholung auf der Oberseite vollziehen können. In den USA wurden letzte Woche weniger Anträge auf Arbeitslosenhilfe gestellt als erwartet, was im umgekehrten Sinn bedeutet, dass sich die Wirtschaft nicht abkühlt und die FED gezwungen sein wird, einen weiteren Zinsschritt noch in diesem Jahr zu unternehmen. Das bremste den DAX in der zweiten Handelshälfte aus. Die schwache Anzahl von Erstanträgen war jedoch nur der Vorgeschmack für heute, da wie an jedem ersten Freitag eines Monats, der große US-Arbeitsmarktbericht bekannt gegeben wird. Dieser ist viel aussagekräftiger und wird heute handelsentscheidend sein. Bis dahin werden sich die Händler sehr zurückhalten.


In der Nacht ist der DAX weiter auf der Seitwärtsschiene verlaufen, auch die asiatischen Börsen haben keine großen Signale ausgesendet. Jeder wartet auf 14.30 Uhr CET (siehe unten). Diese US-Daten haben aus aktueller Sicht doppelte Gewichtung. Die Märkte wollen wissen, wohin jetzt die Reise geht. Noch dazu wandert immer mehr Kapital in festverzinsliche Anleihen ab. Was ursprünglich nicht wahrgehab werden wollte, aber das Kapital sucht sich immer die beste Rendite und die ist bei Aktien derzeit nicht mehr vorhanden. Das alte Prinzip in einem Bullenmarkt: „Wie heißt die Aktie, egal, kaufe ich“, ist vorbei.


Für den DAX gehen wir von einem behaupteten Start für den neuen Handelstag aus. Im Prinzip sucht der DAX die Erholung auf der Oberseite, es fehlt nur der Impuls. Von der technischen Seite wäre dieser gegeben, aber die fundamentale Seite der US-Daten wird heute überwiegen. Wir werden trotz der US-Daten einen Long wagen, aber mit einem sehr engen Stop-Loss. Wenn die US-Daten besser als erwartet ausfallen würden, dann gibt es einen starken Abverkauf. In diesem Fall wäre die Chance gegeben sich zu drehen und die Shortseite zu wählen. Es ist heute jedoch Freitag und solche Aktionen sind nur für sehr kurzfristige Trader sinnvoll.


Summa summarum suchen wir mit einem disziplinierten Stop-Loss einen Einstieg auf die Longseite.



Wirtschaftsdaten Heute


Ganztags Feiertag China - Nationalfeiertag

01:30 JPY Ausgaben der privaten Haushalte (Jahr) (Aug)

02:30 AUD Einzelhandelsumsätze (Monat)

08:00 EUR Auftragseingang in der Industrie (Monat) (Aug)

09:00 CHF Devisenreserven in USD (Sep)

14:30 USD Beschäftigung außerhalb der Landwirtschaft (Sep)

14:30 USD Arbeitslosenquote (Sep)

14:30 CAD Arbeitslosenquote (Sep)



In Zusammenarbeit mit CFX-Broker


4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

תגובות


bottom of page