• Daniel Fehring

DAX Tagesmeinung 06.08.2021

DAX in Erwartung auf die US-Arbeitsmarktdaten


Jeden ersten Freitag des Monats wird der große US-Arbeitsmarktbericht veröffentlicht. Es gibt viele Konjunkturbarometer auf unserer Welt, jedoch ist die Anzahl der Arbeitslosen der wichtigste davon. Wenig Arbeitslose, heißt viel Geld zum Ausgeben und somit ist die Wirtschaft gesund. Die Tendenz in den USA war in den vorangegangenen Monaten positiv. Dementsprechend hoch ist auch die Erwartung in diesem Monat. Wo eine Erwartung ist, da ist auch die Enttäuschung nicht weit entfernt. Daher ist es nicht verwunderlich, dass gelegentlich bei positiv ausgefallenen Wirtschaftsdaten der Markt dennoch fällt, weil die Erwartung nicht erfüllt wurde. Gehandelt wird die Erwartung, nicht die absoluten Zahlen.

Der DAX konnte sein hohes Niveau von gestern behaupten. Die Marke von 15.700 Punkten wurde mit Hilfe der gestrigen Wall Street Erholung überschritten und seitdem befindet sich der deutsche Leitindex in einer Seitwärtsbewegung. Er wartet auf die US-Arbeitsmarktdaten um 14.30 Uhr CET (siehe unten). Die Asiaten denken in dieser Hinsicht ähnlich und halten auch die Füße still. Es ist schon erstaunlich, dass die Welt aufhört sich zu drehen und nur auf eine winzige Zahl aus den USA wartet, damit es dann wieder losgehen kann. Wir erwarten daher für den DAX einen ruhigen Handelsvormittag. Die meisten Akteure halten sich zurück, da die Volatilität wahrscheinlich um 14.30 Uhr CET stark zunehmen wird. Folgende Frage wird bei positiven Zahlen aufkommen: Ist das gut für den Markt, da er wächst, oder sorgen positive Zahlen für steigende Zinsen, da die Wirtschaft heiß läuft? Diese Interpretation überlassen wir heute anderen und werden keine Order platzieren. Mit der Pistole auf der Brust, sind wir jedoch weiterhin „long“ gestimmt.


Wirtschaftsdaten von Heute


01:30 JPY Gesamteinkommen der Beschäftigten (Jun)

03:30 AUD Statement zur Geldpolitik der RBA

07:00 JPY Leitindex (Monat) (Jun)

08:00 GBP Halifax-Hauspreisindex (HPI) (Jahr)

08:00 EUR Industrieproduktion Deutschland (Monat) (Jun)

08:45 EUR Exporte (Jun)

08:45 EUR Importe (Jun)

08:45 EUR Beschäftigung außerhalb der Landwirtschaft (Quartal) (Q2)

14:30 USD Durchschnittliche Stundenlöhne (Monat) (Jul)

14:30 USD Beschäftigung außerhalb der Landwirtschaft (Jul)

14:30 CAD Arbeitslosenquote (Jul)

16:00 USD Lagerbestände beim Großhandel (Monat)

16:00 USD Umsatz der Großhändler (Monat) (Jun)


In Zusammenarbeit mit CFX Broker GmbH www.cfx-broker.de

6 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen