• Daniel Fehring

DAX Tagesmeinung 04.08.2021

DAX tritt auf der Stelle


Der DAX bewegt sich aktuell nur sehr wenig. Es ist das berühmte Sommerloch, dass noch erfahrungsgemäß bis Mitte September andauert. Der gedachte Ausbruch auf der Oberseite ist gestern nur bedingt geglückt. Die Dreiecksbewegung wurde jedoch aufgelöst und es ergibt sich jetzt ein neues technisches Bild.


Die andauernde Seitwärtsbewegung ist klar an der Marke bei ca. 15.601 Punkten gedeckelt. Jedoch steigen die „Lows“ an und somit wird ein neues Dreieck gebildet. Der DAX benötigt einen Impuls, damit es einen Ausbruch auf der Oberseite geben kann. Positiv zu sehen ist, dass der deutsche Leitindex heute Nacht sein Niveau halten konnte, obwohl die asiatischen Vorgaben nur gemischt positiv sind.

Der DAX steht in dieser technischen Situation kurz vor einem Ausbruch und dieser wird vermutlich heute von fundamentaler Seite eingeläutet werden. Wir müssen daher mit engen Stops arbeiten, da die Handelsrichtung nur erahnt werden kann.

Wir bleiben für heute weiterhin positiv gestimmt und setzen eine Kauforder. Verlässt jedoch der Kurs das Dreieck nachhaltig auf der Unterseite, dann sollte man sich kurzfristig auf die Shortseite drehen.


Tradevorschlag DAX:


Kauflimit: 15.575

Stop Loss: 15.540

Take Profit: 15.650


Wirtschaftsdaten von Heute


01:00 AUD Einkaufsmanagerindex (EMI) Dienstleistungen

02:30 JPY Einkaufsmanagerindex Dienstleistungen (Jul)

03:30 AUD Einzelhandelsumsätze (Quartal) (Q2)

09:55 EUR Einkaufsmanagerindex (EMI) Gesamtindex (Jul)

10:30 GBP Einkaufsmanagerindex (EMI) Gesamtindex (Jul)

11:00 EUR Einzelhandelsumsätze (Jahr) (Jun)

13:00 USD MBA Einkaufsindex

15:45 USD Einkaufsmanagerindex (EMI) Gesamtindex (Jul)

16:00 USD ISM Einkaufsmanagerindex (EMI) Dienstleistungen - Preise (Jul)

16:30 USD Rohöllagerbestände


In Zusammenarbeit mit CFX Broker GmbH www.cfx-broker.de

6 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen