• Daniel Fehring

DAX Tagesmeinung 03.06.2022

DAX trotzt hohem Ölpreis


Die Energiepreise bzw. die Ölpreise ziehen weiter an. In der Nacht erreichte das WTI (Crude Oil) einen Wert von 116,75 USD. Das sind Höhenregionen, wo es langsam empfindlich wird. Der Verbraucher wird es nicht direkt spüren, da es ja jetzt einen Abschlag auf den Sprit gibt. Sollte jedoch das Level gehalten werden, dann wird die Industrie die Preise anheben müssen. Ein wenig unverständlich ist die Sachlage schon, da am Donnerstag bei der OPEC-Pressekonferenz Saudi Arabien eine Anhebung der Fördermenge erklärt hat, um das Embargo von Russland auszugleichen.

Auf jeden Fall ist der DAX gestern nach einer kurzen Korrektur den US-Märkten gefolgt, die sich freundlich entwickelt haben. Die asiatischen Märkte, sofern sie offen sind (siehe unten), schlossen sich dem Trend an und befinden sich im gut behaupteten bis freundlichen Bereich. Das gab auch dem DAX Rückendeckung, daher konnte er sein hohes Niveau von 14.600 Punkten in der Nacht behaupten.

Heute wird um 14.30 Uhr CET der große Arbeitsmarktbericht in den USA veröffentlicht. Auf diese Zahlen sind alle gespannt. Dass die Zinsen angehoben werden, steht außer Frage. Es geht jetzt nur noch um die jeweiligen Schritte. Schneller, größer, kleiner, stetiger…? Diese Fragen werden unter Umständen heute mit den Arbeitsmarktdaten beantwortet werden.

Aus der technischen Sicht ist der DAX im überkauften Bereich. Auch hat sich der Anstieg abgeflacht und daher gehen wir von einer kleinen Korrektur auf der Unterseite aus. Diese wird unter Umständen auch von Gewinnmitnahmen von dieser Handelswoche motiviert sein.


Daniel Fehring



Wirtschaftsdaten von Heute


Ganztags Feiertag Vereinigtes Königreich - Bankfeiertag

Ganztags Feiertag Hongkong - Drachenbootfest

Ganztags Feiertag China - Drachenbootfest

Ganztags Feiertag China – Drachenbootfest

00:30 AUD AIG Bauindex (Mai)

01:00 AUD Einkaufsmanagerindex (EMI) Dienstleistungen

02:30 JPY Einkaufsmanagerindex Dienstleistungen (Mai)

08:00 EUR Handelsbilanz Deutschland (Apr)

10:00 EUR Einkaufsmanagerindex (EMI) Gesamtindex (Mai)

11:00 EUR Einzelhandelsumsätze (Monat) (Apr)

14:30 USD Stellenwachstum Industrie (Mai)

14:30 USD Beschäftigung außerhalb der Landwirtschaft (Mai)

15:45 USD Einkaufsmanagerindex (EMI) Gesamtindex (Mai)

16:00 USD ISM Einkaufsmanagerindex (EMI) Dienstleistungen - Beschäftigung (Mai)



In Zusammenarbeit mit CFX-Broker

7 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen