top of page
  • AutorenbildDaniel Fehring

DAX Tagesmeinung 01.12.2023

DAX nachbörslich freundlich


Das Sentiment für den DAX bleibt weiterhin positiv. Die vermeintliche Zinswende wird gefeiert, und einige gehen sogar so weit, bereits Zinssenkungen einzupreisen. Auf jeden Fall besteht derzeit wenig Bereitschaft, Aktien abzustoßen.


Blickt man auf den vergangenen November zurück, zeigt sich dieser Börsenmonat aus amerikanischer Sicht als rekordverdächtig. Der S&P 500 stieg um 8,9 Prozent, der Dow um 8,8 Prozent, und der Nasdaq legte um 10,7 Prozent zu. Nach diesem erfolgreichen Monat stellt sich die Frage, wie der Endspurt im Jahr 2023 aussehen wird. Ist die Jahresendrallye bereits erfolgt, oder werden die Märkte insgesamt noch einmal kräftig zulegen?


Der DAX gab heute Nacht im asiatischen Handel den Ton an und durchbrach zeitweise den Widerstand von 16.300 Punkten. Das waren zeitweise 90 Punkte mehr als zum offiziellen Börsenschluss. Dieses Level konnte jedoch nicht gehalten werden, da die asiatischen Märkte leicht im negativen Bereich rangierten.


Wir erwarten heute einen gut behaupteten Start in den letzten Handelstag dieser Woche. Die Gewinne für den DAX waren in dieser Woche sehr positiv. Einige Händler möchten möglicherweise ihre Positionen glattstellen und beruhigt in das Wochenende gehen. Die etwas längerfristig orientierten Händler haben jedoch noch höhere Erwartungen an den DAX und Co. Der aktuelle Trend zeigt sich weiterhin auf der Oberseite. Kleine Rücksetzer, besonders zum Wochenausklang, sind dennoch gesund. Die Entwicklung des DAX in den letzten 12 Stunden erschien für uns surreal. Mit anderen Worten, es ist derzeit zu hoch zum Kaufen, und die Aufwärtsbewegung ist noch nicht abgeschlossen. Wir halten uns daher auf diesem Niveau zurück und werden heute keine Position eingehen.



Wirtschaftsdaten heute


00:50 JPY Investitionstätigkeit (Jahr) (Q3)

01:30 JPY Einkaufsmanagerindex (EMI) Verarbeitendes Gewerbe (Nov)

02:45 CNY HSBC Einkaufsmanagerindex (EMI) Verarbeitendes Gewerbe (Nov)

06:30 AUD Rohstoffpreise (Jahr)

09:00 CHF Bruttoinlandsprodukt (BIP) (Quartal) (Q3)

09:30 CHF procure.ch Einkaufsmanagerindex (EMI) (Nov)

10:00 EUR Einkaufsmanagerindex (EMI) Verarbeitendes Gewerbe (Nov)

10:30 GBP Einkaufsmanagerindex (EMI) Verarbeitendes Gewerbe (Nov)

14:30 CAD Durchschnittlicher Stundenlohn bei Festanstellung (Nov)

14:30 CAD Arbeitslosenquote (Nov)

15:30 CAD Einkaufsmanagerindex (EMI) Verarbeitendes Gewerbe (Nov)

15:45 USD Einkaufsmanagerindex (EMI) Verarbeitendes Gewerbe (Nov)

17:00 USD Fed-Vorsitzender Powell spricht



In Zusammenarbeit mit CFX-Broker


5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page