• Daniel Fehring

DAX Tagesmeinung 01.09.2021

Inflationsängste stoppen den DAX


Es wäre zu schön gewesen. Der DAX brach gestern Vormittag in einem eleganten Aufwärtstrend die Marke von 16.000 Punkten und hatte noch Potential. Doch als bekannt wurde, dass die Inflation erneut bei knapp 4% liegt und dass die Arbeitslosenzahl zurück gegangen ist, machten einige Händler Kasse und lösten eine Stoplawine aus. Der Rückgang konnte sich sehen lassen und dauerte bis 15761 Punkte. Bei solchen Vorgaben muss für jeden normaldenkenden Menschen die EZB eingreifen. Die stoische Ruhe der Währungshüter wird nach wie vor mit der Begründung, dass dies nur ein kurzfristiger Effekt ist, erklärt. Das ist so, als würde man die Geschichte vom Weihnachtsmann neu aufrollen. Erstens ist die Inflation wesentlich höher als angegeben und zweitens ist so viel Geld in den Markt gepumpt worden und dieses verschwindet nicht einfach wieder. Somit bleibt die Inflation, wenn diese nicht sogar noch weiter ansteigt. Die Inflation wird durch einen Warenkorb berechnet. Hier einige wenige Beispiele, welche Güter oder Dienstleistungen zur Berechnung in diesem Warenkorb sich befinden:


- Erwerb eines Angelscheins

- Damenhüte

- Verlegen von Parkett Böden

- Angelausrüstung

- Campingzelte

- etc…


Die Liste ist lang und es könnten noch viele dieser Beispiele genannt werden, die unsere s.g. Inflationsrate berechnen. Das Statistische Bundesamt war schon immer sehr genau und realitätsnah.


Auf jeden Fall konnte sich der DAX gestern wieder fangen und einen Teil seiner Verluste (gesehen von seinem Tageshoch) wieder aufholen.

Die asiatischen Vorgaben sind durchaus vielversprechend. Fast alle wichtigen Indizes haben im Verlauf ins Positive gedreht, somit sollte dies heute dem DAX auch Rückendeckung für den Handelsstart geben. Wichtig war auch, dass der deutsche Leitindex durch den Widerstand bei 15.835 (Magenta Linie) gegangen ist. Dieser dient jetzt als Unterstützung. Wir gehen von einer weiteren Erholung aus und setzen daher eine Kauforder relativ nah an dem aktuellen Kurs (05.33 Uhr CET).


Kauflimit: 15.840

Stop Loss: 15.790

Take Profit: 15.905


Wirtschaftsdaten von Heute


01:00 AUD Einkaufsmanagerindex (EMI) verarbeitendes Gewerbe

02:30 JPY Einkaufsmanagerindex (EMI) Verarbeitendes Gewerbe (Aug)

03:30 AUD Bruttoinlandsprodukt (BIP) (Quartal) (Q2)

03:45 CNY HSBC Einkaufsmanagerindex (EMI) Verarbeitendes Gewerbe (Aug)

08:00 GBP Nationwide Hauspreisindex (Monat) (Aug)

08:00 EUR Einzelhandelsumsätze Deutschland (Monat) (Jul)

08:30 AUD Rohstoffpreise (Jahr)

09:30 CHF procure.ch Einkaufsmanagerindex (EMI) (Aug)

10:00 EUR Einkaufsmanagerindex (EMI) Verarbeitendes Gewerbe (Aug)

10:30 GBP Einkaufsmanagerindex (EMI) Verarbeitendes Gewerbe (Aug)

11:00 EUR Arbeitslosenquote (Jul)

13:00 USD MBA Hypothekenanträge (Woche)

13:00 USD MBA Einkaufsindex

15:30 CAD Einkaufsmanagerindex (EMI) Verarbeitendes Gewerbe (Aug)

15:45 USD Einkaufsmanagerindex (EMI) Verarbeitendes Gewerbe (Aug)

16:00 USD Bauausgaben (Monat) (Jul)

16:00 USD ISM Einkaufsmanagerindex (EMI) Verarbeitendes Gewerbe -


5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen