• Agata Janik

DAX Tagesmeinung 01.04.2022

Börsen blicken auf US-Arbeitsmarktdaten


Das erste Quartal 2022 ist zu Ende und die Berichtssaison wird schon bald beginnen. Wie jeden ersten Freitag im Monat werden heute wieder die US-Arbeitsmarktdaten (siehe unten) veröffentlicht werden. Diese werden stets mit großer Spannung erwartet. Die Betonung liegt hierbei auf „erwartet“. Da die Volatilität wahrscheinlich um 14.30 Uhr CET stark ansteigen wird, halten sich viele Marktteilnehmer erst einmal zurück. Es ist daher von einem ruhigen Handel im DAX auszugehen. Jedoch könnte aus der technischen Sicht der aktuelle Trend heute noch fortgesetzt werden.

Der gestrige Erholungsversuch vom DAX ist gänzlich schiefgelaufen. Der Ansatz war vorhanden, aber die Nachrichtenlage war zu düster und daher ging es in Richtung Süden. Im asiatischen Handel konnte sich der deutsche Leitindex von seinen gestrigen Tiefständen ein wenig erholen. Da die asiatischen Märkte jedoch leicht im Minus liegen, verlief auch der Handel im DAX-Future sehr ruhig. Dennoch werden wir zu Handelsbeginn wahrscheinlich eine behauptete Eröffnung sehen dürfen. Das ist nicht selbstverständlich, wenn man die nachbörsliche Entwicklung von gestern betrachtet.

Summa summarum: Die Nachrichtenlage ist noch nicht die beste, das Öl (WTI) ist unter die Marke 100 USD gefallen und es wird ein ruhiger behaupteter DAX erwartet.


Meldung des gestrigen Tages:


Mainz konnte gestern die Korken knallen lassen. 1,30 Mrd. Euro kommen zusätzlich als Gewerbesteuer in die Stadtkasse. Dies hat sie nur einer Firma zu verdanken, Biontech. Die Geschäftsführung präsentierte gestern die Jahreszahlen 2021, die mit 10,3 Mrd. Euro Nettogewinn galaktisch ausgefallen sind. Der Vorjahresgewinn (2020) lag noch bei 15,2 Mio. Euro. Jeder Taschenrechner fängt zu glühen an, wenn man die prozentuale Steigerung ausrechnen möchte. Jetzt kommt aber das Merkwürdige. Dieser Gewinn ist mit einem Umsatz von nur knappen 19 Mrd. Euro erzielt worden. Dieses Verhältnis zwischen Nettogewinn und Umsatz wird uns irgendein Mathematiker mal erklären müssen. Auf jeden Fall freuen wir uns für die Stadt Mainz, die nun mit dem „fresh money“ eine komplette Sanierung der Stadt plant.


Wirtschaftsdaten von Heute


00:50 JPY Tankan Große Produktionsprognose (Q1)

01:30 JPY Einkaufsmanagerindex (EMI) Verarbeitendes Gewerbe (Mrz)

02:45 CNY HSBC Einkaufsmanagerindex (EMI) Verarbeitendes Gewerbe (Mrz)

06:30 AUD Rohstoffpreise (Jahr)

07:30 CHF Verbraucherpreisindex (VPI) (Monat) (Mrz)

08:55 EUR Einkaufsmanagerindex (EMI) Verarbeitendes Gewerbe Deutschland (Mrz)

09:00 EUR Einkaufsmanagerindex (EMI) Verarbeitendes Gewerbe (Mrz)

09:30 GBP Einkaufsmanagerindex (EMI) Verarbeitendes Gewerbe (Mrz)

10:00 EUR Verbraucherpreisindex (VPI) - Kernrate (Monat)

14:30 USD Arbeitslosenquote (Mrz)

14:30 CAD Einkaufsmanagerindex (EMI) Verarbeitendes Gewerbe (Mrz)

15:00 USD ISM Einkaufsmanagerindex (EMI) Verarbeitendes Gewerbe - Beschäftigung


In Zusammenarbeit mit CFX Broker GmbH www.cfx-broker.de

5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen