top of page
  • AutorenbildDaniel Fehring

DAX Tagesmeinung 01.03.2023

Starke Zahlen aus China halten DAX stabil


Es war die nächtliche Überraschung aus dem Reich der Mitte. China veröffentlichte heute Nacht verschiedene Wirtschaftsdaten. Darunter auch den PMI (Purchasing Managers Index), der als sehr verlässlicher Frühindikator für die wirtschaftliche Entwicklung gilt. Dieser fiel erfreulich hoch aus und erreichte den Wert vor der Covid-Pandemie. Mit anderen Worten, die chinesische Wirtschaft hat Covid überwunden und kann das Wachstum aufrechterhalten. Die chinesischen Märkte entwickelten sich freundlich. Spitzenreiter war der Hang Seng mit einem Plus von 762 Punkte (3,62%) in den frühen Morgenstunden (06.00 Uhr CET). Erstaunlicher Weise reagierten die restlichen asiatischen Börsen, wie der japanische Nikkei 225, nur sehr verhalten auf die freundlichen Wirtschaftsdaten. Die chinesischen Börsen werden von dem Westen selten als Vorgaben benutzt. In dieser Hinsicht ist der Nikkei 225 wesentlich gewichtiger.


Der DAX konnte sich in der Nacht gut behaupten und überstieg die Marke von 15.400 Punkten. Aus der technischen Sicht befindet er sich auf diesem Level an einem starken dynamischen Widerstand, der sicherlich nicht sofort durchbrochen werden wird. Wir gehen heute von einem freundlicheren Verlauf des DAX aus und versuchen bei kleinen Rücksetzern unter der Marke von 15.400 Punkten long zu gehen.





01:30 AUD Verbraucherpreisindex (VPI) (Jahr)

01:30 AUD Bruttoinlandsprodukt (BIP) (Quartal) (Q4)

01:30 JPY Einkaufsmanagerindex (EMI) Verarbeitendes Gewerbe (Feb)

02:30 CNY China EMI Gesamtindex (Feb)

02:30 CNY Einkaufsmanagerindex (EMI) Verarbeitendes Gewerbe (Feb)

02:30 CNY Einkaufsmanagerindex (EMI) Dienstleistungen (Feb)

06:30 AUD Rohstoffpreise (Jahr)

08:00 GBP Nationwide Hauspreisindex (Monat) (Feb)

08:00 EUR Einzelhandelsumsätze Deutschland (Monat) (Jan)

08:30 CHF Einzelhandelsumsätze (Jahr) (Jan)

09:55 EUR Einkaufsmanagerindex (EMI) Verarbeitendes Gewerbe Deutschland (Feb)

09:55 EUR Arbeitslosenquote Deutschland

10:00 EUR Einkaufsmanagerindex (EMI) Verarbeitendes Gewerbe (Feb)

14:00 EUR Verbraucherpreisindex (VPI) Deutschland (Monat) (Feb)

15:30 CAD Einkaufsmanagerindex (EMI) Verarbeitendes Gewerbe (Feb)

16:00 USD Bauausgaben (Monat) (Jan)

16:30 USD Rohöllagerbestände



In Zusammenarbeit mit CFX-Broker

7 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

コメント


bottom of page