top of page
  • AutorenbildDaniel Fehring

Revolutionäre Kehrtwende: RBA signalisiert Zinssenkungen



Die heutige Sitzung der Australischen Notenbank (RBA) hat wie erwartet keine Veränderung der Basiszinsen von 4,35% erbracht. Da sich jedoch die Wirtschaft leicht abschwächt und daher auch die Inflation in Richtung des gewünschten Korridors sinkt, ändert sich auch die Wortwahl der RBA um 180 Grad. In der letzten Sitzung war noch die Rede davon, dass weitere Zinsschritte auf der Oberseite nicht ausgeschlossen werden können. In der heutigen Pressekonferenz wurden zwar keine ganz klaren Worte seitens der RBA geäußert, aber genügend angedeutet. Nach der zweitägigen Sitzung war daher der wichtigste Ausspruch: "Wir schließen weder etwas ein noch aus."

 



Solche Sätze signalisieren den Analysten, dass auf der nächsten Sitzung im Juni alle Daten noch einmal zusammengefasst werden, damit im August der Basiszins um circa 0,25% gesenkt werden kann. Dieser Zeitplan lässt Spielraum für eine weitere Zinssenkung im November um weitere 0,25%. Der AUD/USD verlor daraufhin leicht etwa 0,5% an Wert und notierte um 06:30 Uhr MEZ bei 0,6520.

288 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page