top of page
  • AutorenbildDaniel Fehring

DAX Tagesmeinung 14.02.2023

Erwartungen stützen den DAX


Die Sorgen von gestern füttern die Hoffnungen für morgen.14.30 Uhr CET heutiger Zeit werden die CPI Zahlen (Verbraucherpreisindex) aus den USA bekannt gegeben. Dieser Termin und diese Zahlen werden entscheidend sein für mind. den Rest der Handelswoche. Es ist das bekannte Thema: Steigen die Preise weiter oder gibt es eine Entwarnung? Diese Fragen beschäftigen aktuell Billionen von USD, EUR oder JPY. Aktuell blicken die Finanzmärkte wieder ein wenig beruhigter in die Zukunft. Daher wird nicht verkauft. Es sollte jedoch bedacht werden, dass auch nicht gekauft wird. Somit wartet das große Geld ab. Wer viel Kapital zu verwalten hat, kann es sich auch leisten, abzuwarten.


Wir gehen heute von einer positiven Überraschung an den Märkten aus. Die Verbraucherpreise werden wahrscheinlich besser ausfallen, als erwartet und daher sehen den heutigen Handelstag auf der Longseite. Dies ändert nicht unsere mittelfristige Anschauung.



Wirtschaftsdaten von Heute


00:50 JPY Bruttoinlandsprodukt (BIP) (Quartal) (Q4)

00:50 JPY Bruttoinlandsprodukt (BIP): Privater Konsum (Quartal) (Q4)

05:30 JPY Kapazitätsauslastung (Monat) (Dez)

05:30 JPY Industrieproduktion (Monat) (Dez)

08:00 GBP Arbeitslosenquote (Dez)

08:00 EUR Großhandelspreisindex Deutschland (Monat) (Jan)

08:30 CHF Erzeugerpreisindex (EPI) (Monat) (Jan)

09:30 EUR Bruttoinlandsprodukt (BIP) (Quartal) (Q4)

11:00 EUR Veränderung der Erwerbstätigenzahl (Quartal)

11:00 EUR Gesamtbeschäftigung (Q4)

11:00 EUR Bruttoinlandsprodukt (BIP) (Quartal) (Q4)

13:00 USD OPEC-Monatsbericht

14:30 USD Verbraucherpreisindex (VPI) (Monat) (Jan)

14:30 USD Realeinkommen (Monat) (Jan)

14:55 USD Redbook-Index (Jahr)



In Zusammenarbeit mit CFX-Broker

10 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page